Blog

Wertvolle Impulse für deinen Online Shop

15 Fakten, die für den Einsatz einer intelligenten Onsite-Suche sprechen

8. April 2016

Jasmina Hrustanovic

Intelligente Suche

Es gibt zahllose Ratgeber für den Einsatz des optimalen Suchfelds und deren Funktionen. Wo genau man diese im Online-Shop anordnet, welche Farben und Icons ideal sind, ja sogar, welche Features die Suchbox enthalten sollte. Doch im Grunde geht es bei einer optimalen Onsite-Suche vor allem um eins: dass der Shop-Besucher eine intuitive Benutzeroberfläche erhält, in der er in kürzester Zeit zum gewünschten Produkt gelangt. Der Zeitfaktor ist also ein wichtiger Bestandteil einer gut funktionierenden Suche, denn 95%* der Nutzer verlassen den Online-Shop unverzüglich, wenn die Suche nicht das gewünschte Ergebnis liefert.

Infografiken zu 15 Fakten zur Onsite-Suche, die durch die intelligente Suche von epoq optimiert werden kann.

Die Herausforderungen unterscheiden sich von Shop zu Shop

Ein Shopbetreiber wünscht sich, dass der Interessierte noch weitere Produkte in den Warenkorb legt und dabei von der Funktionalität und dem Design des Online-Shops positiv beeindruckt ist und letztendlich zu einem treuen Kunden konvertiert.

Klingt einfach – ist aber in der Praxis oftmals nicht ohne weiteres zu erzielen. Das Shop-Design muss ansprechend sein, die Usability muss den Nutzer dabei unterstützen sich im Online-Shop schnell und einfach zurecht zu finden, Preis und Versandbedingungen müssen passen und er muss sich gut beraten fühlen. Diese Punkte sind nur wenige von denen, die für E-Commerce Manager die alltäglichen Herausforderungen beim Betreiben eines Online-Shops darstellen.

Die Suchfunktion hat dabei einen hohen Stellenwert, ganz gleich innerhalb welcher Branche. Die Gewichtung der Such-Funktionalitäten unterscheidet sich jedoch von Shop zu Shop. Ein Beispiel dazu: Die Onsite-Suche eines Elektronik-Shops enthält einen umfangreichen Facettenfilter, der den Shopbesucher dabei unterstützt, aus unzähligen, facettenreichen Artikeln das exakt passende ausfindig zu machen. Im Modeshop hingegen, gewinnen Funktionen, wie z.B. „Type-Ahead mit Vorschaubildern“ oder „Banner-Management“ eine weitaus höhere Gewichtung. Letzteres sorgt dafür, dass bei Aufruf spezifischer Suchbegriffe individuelle Kampagnenseiten angezeigt werden. Die Artikel eines Mode-Shops unterliegen zudem saisonellen Schwankungen und sollten daher entsprechend intelligent gerankt werden.

Die Funktionalität einer Suche muss aber in beiden Fällen folgende Kriterien erfüllen: sie muss treffsicher, nutzerfreundlich und schnell sein.

Die Suchfunktion: entscheidend für den (Miß-)Erfolg eines Online-Shops

Gelangt ein Shopbesucher über eine Google Adwords Kampagne auf die Landingpage, bedeutet dies längst nicht, dass er auf direktem Wege zur Checkout-Seite geht. Oftmals wird er sich noch alternative bzw. ergänzende Produkte ansehen. Der nächste Klick wird ihn dabei entweder zu einer Produktempfehlung innerhalb der Produktdetailseite, in die Navigation oder direkt zum Suchfeld führen. Dies geschieht meist intuitiv, da man sich davon erhofft, schnell fündig zu werden.

Laut E-Commerce Leitfaden sind es 80% der Nutzer, die ausschließlich die Onsite-Suche nutzen, um fündig zu werden. Im stationären Handel würde der Kunde den Laden betreten und auf die Beratung bzw. Unterstützung des dortigen Verkaufspersonal zurückgreifen, um das gewünschte Produkt schnell zu finden. Eine Onsite-Suche kann dies auch – sofern diese intelligent ist. Wenn also die Ergebnisliste für den Shopbesucher ansprechend ist, wird er sich im Schnitt 6,5 Sekunden darin aufhalten bevor er weiteres anklickt. In dieser Zeit benötigt er also eine relevante Ergebnisliste mit ansprechenden Artikeln, die seine Wünsche und Erwartungen widerspiegelt. Diese und weitere Fakten sprechen für den Einsatz einer intelligenten Onsite-Suche.

Die nachfolgende Infografik veranschaulicht die 15 Fakten einer optimalen Onsite-Suche:

Infografik zur Onsite-Suche Optimierung

Fazit Onsite-Suche

Ein Suchfeld zählt bereits zu den Shopfunktion „per default“. Eine optimierte, intelligente Onsite-Suche dagegen noch nicht. Damit Shop-Besucher zu treuen Kunden konvertieren, bedarf es einiger Features innerhalb der Onsite-Suche, damit sich diese gut beraten fühlen und schnell fündig werden. Der erste Schritt hierfür ist also der Einsatz einer intelligenten Suche. Alles Weitere kommt von selbst 😉

*Quelle: Prestashop Blog (2014)

 

Erfahre, welche Vorteile Esmeyer durch die intelligente-Suche hat:

Jetzt Case Study lesen!

 

Suchfunktion optimiert den Online-Shop von Esmeyer
Case Study: Schnelle Suchfunktion im Online-Shop von Esmeyer

 

 

Mehr Infos zur intelligenten Suche >>

War dieser Beitrag hilfreich?

Jasmina Hrustanovic

Marketing Manager

Eine von 80 Millionen oder anders gesagt: eine von 30 positiv verrückten Software Geeks bei epoq. Als Marketing Manager verfasst Jasmina Artikel rund um das Thema Shop Personalisierung.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Searchandising Teil 2: Banner Management

24. August 2017

Searchandising Teil 1: Control Desk Ergebnismanagement

31. Juli 2017

Wieso Autosuggest ein wichtiger Bestandteil der intelligenten Suche ist

21. Juli 2017

Wie finde ich den passenden Laufschuh im Online Shop? Empfehlungen im Online Shop: Die verschiedenen Slider Layouts

Beginne zu tippen und drücke Enter zum suchen