Blog

Wertvolle Impulse für deinen Online Shop

Bannermanagement

14. Mai 2014

Tessali Lacker

Intelligente Suche Personalisierung

Mit der Backend-Funktion „Bannermanagement“ können Sie schnell und einfach Grafik-Banner zu bestimmten Suchbegriffen hinterlegen. Somit können Sie Themen-, Marken-Seiten oder Verkaufsaktionen mit wenigen Mausklicks besonders leicht in Szene setzen. Die Banner werden oberhalb der üblichen Suchergebnisse angezeigt und werten diese somit optisch auf. Das Zusammenspiel aus Bannermanagement und der dynamischen Sortierung der Suchergebnisse ermöglicht es Ihnen, aus herkömmlichen Suchergebnissen spielerisch dynamische Landingpages zu bauen. epoq Search bietet Ihnen drei verschiedene Arten von Bannern (Bild, HTML und individuell), die je nach gebuchter Search Edition verfügbar sind. Welche das sind und welche nun für Sie verfügbar sind, zeigen wir Ihnen in diesem Beitrag.

Welche Banner gibt es?

Bild-Banner:

Bild-Banner bieten die einfachste Möglichkeit der Aufwertung von Suchergebnisseiten. Dieses Feature bieten wir ab sofort sowohl in der BASIC als auch der PRO Edition von epoq Search an.

Hinterlegen Sie einfach die Bild-URL Ihrer zuvor erstellten Grafik zum jeweiligen Suchbegriff in unserem Kunden-Login. Sie können der Seite einen Titel und wahlweise auch einen Beschreibungstext geben. Bei Bedarf können Sie eine separate Ziel-URL hinterlegen, die beim Klick auf den Bild-Banner angesteuert werden soll. Selbstverständlich können Sie einen Zeitraum angeben, in dem der Banner aktiv sein soll. Dieses Feature eignet sich somit ganz besonders für Verkaufs- oder Marketingkampagnen.

Bildbanner

 

HTML-Banner:

Wie der Name schon sagt, ermöglicht dieser Bannertyp das Hinterlegen von HTML-Bannern zu Suchbegriffen. Durch HTML-Banner haben Sie (oder Ihre Agentur) einen erhöhten Freiheitsgrad und können beliebig gültiges HTML einfügen. Selbstverständlich sind diese Banner auch rein für kampagnenspezifische Einsätze nutzbar. Dieses Feature bieten wir ausschließlich in der PRO Editionan.

HTML-Banner

Individuelle Banner:

Individiuelle Banner sind in erster Linie für fallspezifische Null-Treffer-Seiten konzipiert, die aufgrund von Sortimentslücken auf Marken-, Kategorie- oder Produktebene entstehen. Einen weiteren Anwendungsbereich stellen anlassbezogene Kampagnen dar, zum Beispiel „Muttertag“.

Sie können zusätzlich zu den bannerspezifischen Einstellungen alternative Suchbegriffe hinterlegen. Diese alternativen Suchbegriffe lösen eine weitere von Ihnen definierte Suchanfrage aus und zeigen die dafür existierenden Suchergebnisse unterhalb des jeweiligen Banners an. Dieses Feature bieten wir ausschließlich in der PRO Edition an.

Individueller Banner

 

Welche Voraussetzungen bestehen für die Nutzung?

Für die Nutzung der jeweiligen Banner-Management-Optionen sind ein aktueller Search Nutzungsvertrag ab dem 01.05.14 erforderlich, sowie die aktuellste Search Widget-Version. Bei Bestandskunden kann die Integration innerhalb eines nachträglichen Customizings erfolgen.

Wenden Sie sich ganz unverbindlich an unsere Kundenbetreuung unter kundenbetreuung@epoq.de oder telefonisch unter 0721 / 89 334 555.

War dieser Beitrag hilfreich?

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Searchandising Teil 1: Control Desk Ergebnismanagement

31. Juli 2017

Wieso Autosuggest ein wichtiger Bestandteil der intelligenten Suche ist

21. Juli 2017

3 interessante Hebel der intelligenten Suche

3. Juli 2017

Verbessertes Reporting On-Site-Suche als Conversiontreiber

Beginne zu tippen und drücke Enter zum suchen