Blog

Wertvolle Impulse für deinen Online Shop

epoq Control Desk 5.0: Das neue Release

6. August 2018

Tatiana Solarte

Control Desk

Du hast Saison-Ware, die zur Zeit nicht empfohlen werden soll? Du möchtest bestimmte Produkte und Marken highlighten? Deine Online-Shopper sollen zueinander passende Produkte und Kategorien sehen sowie über Stories inspiriert werden? Und das alles soll super einfach gehen? Das ermöglicht dir das Control Desk Release 5.0. Wir haben uns für dich ins Zeug gelegt, um dir ein verbessertes Monitoring- und Steuerungs-Tool anbieten zu können. Was neu ist und was sich verbessert hat, erfährst du in diesem Blogartikel.

Um dir das Monitoring und die Optimierung deiner Online-Shop-Personalisierung leichter zu machen, bietet das Control Desk 5.0:

  • vier neue Features,
  • ein verbessertes Dashboard,
  • eine optimierte Menüführung sowie
  • eine intuitivere Gestaltung des Features „Keywords“

an. Nachfolgend kannst du dir einen Überblick zu den Neuheiten und allgemeinen Improvements verschaffen.

 

 

Das neue Dashboard des epoq Control Desk 5.0

 

 

Was ist neu? 

Blacklisting

Verfügbar für: epoq Inspire und epoq Connect

Finden sich in deinem Online-Shop Kategorien, die ausschließlich Saisonware beinhalten, oder sollen gekaufte Gratis-Produkte von der Empfehlung ausgeschlossen werden? Das Ausschließen bestimmter Produkten oder Kategorien für relevante Empfehlungen (epoq Inspire) und die personalisierte E-Mail (epoq Connect) ist über das Blacklisting leicht gemacht.

 

Beispiel für Blacklisting: Hier kannst du sowohl globale als auch lokale Blacklists erstellen

 

Möchtest du mehr zum Thema Blacklisting erfahren? Dann empfehlen wir dir unseren Blogartikel „So schließt du Produkte und Kategorien in deinem Online-Shop aus“.

 

Whitelisting

Verfügbar für: epoq Inspire und epoq Connect

Möchtest du bestimmte Produkte bzw. Marken in deinem Online-Shop für relevante Empfehlungen (epoq Inspire) und die personalisierte E-Mail (epoq Connect) hervorheben? Mit dem neuen Feature „Whitelisting“ kannst du das in wenigen Schritten machen.

Whitelisting wird empfohlen, wenn du z. B. den Abverkauf bestimmter Artikel beschleunigen willst. Genau wie bei Blacklisting kannst du entscheiden, ob die Priorisierung mittels Whitelists global oder lokal erfolgen soll.

Mehr Details zum Feature Whitelisting findest du in unserem Blogartikel „Wie du (Marken-)Produkte in deinem Online-Shop hervorhebst“.

 

Combi Creator

Verfügbar für: epoq Inspire

Mit dem „Combi Creator“ kannst du zueinander passende Produkte und Kategorien erstellen und somit deinen Kunden immer die besten Kombinationsempfehlungen anbieten. Dieses Feature ist besonders für große Sortimente hilfreich. Durch dieses Feature kannst du zusätzliche Produkte verkaufen und dadurch deinen Warenkorbwert steigern.

 

Beispiel für Combi Creator: So sehen die verschiedene Kategorie-Kombinationen aus

 

Willst du mehr Infos zum Combi Creator? Dann schau dir unseren Blogartikel „Wie du mit dem Combi Creator zueinander passende Kategorien empfiehlst“ an.

 

Themenwelten

Verfügbar für: epoq Inspire und epoq Connect

Um passende Empfehlungen manuell in Bezug auf bestimmte Attribute zu erweitern, bieten wir dir das neue Feature „Themenwelten“ an. Dieses Feature eignet sich für relevante Empfehlungen (epoq Inspire) und die personalisierte E-Mail (epoq Connect). Hierzu ermöglicht das Themenwelten-Feature die Erstellung von Themen für Empfehlungswidgets anhand bestimmter Attribute, die im Produktkatalog zur Verfügung stehen. Dadurch können z. B. relevante Cross-Sell-Empfehlungen in einer bestimmten Farbe für Marketingzwecke gepusht werden. Daneben kann das Feature Themenwelten für digitales Storytelling eingesetzt werden, um eine emotionale Verkaufsebene, eingebettet in einer Story, zu schaffen.

 

Beispiel: Themewelten-Editor (Quelle: epoq Demo-Shop)

 

Mehr zu Themenwelten erfährst du in unserem Blogartikel „Empfehlungsmanagement Teil 3: Themenwelten“. 

 

 

Was hat sich verbessert?

Dashboard

Das Dashboard hält neben dem neuen und frischeren Design, die aktuellsten Blogartikel zum Control Desk für dich bereit. Die Blogartikel beschreiben verschiedene Use Cases und enthalten die genaue Anleitung zur Umsetzung im Control Desk. Somit sind die Blogartikel jederzeit griffbereit für dich und liefern dir Inspiration zur Abbildung verschiedener Marketingmaßnahmen.

 

Menüführung

Das Menü wurde neu strukturiert, um dir eine bessere Orientierung zu bieten. Deine Menüleiste wird nun in Services und Features unterteilt. So kommst du schneller an die richtigen Tools dran.

Darüberhinaus haben sich zwei Menünamen zur Verdeutlichung verändert. Management wurde zu Konfiguration und Reports zu Kennzahlen. Dadurch ist es leichter zu erkennen, welche Anwendung hinter welchem Menünamen steckt.

In einem neu definierten Bereich in der Menüleiste sind alle Features, wie Keywords (epoq Search), Black- und Whitelisting (epoq Inspire und epoq Connect), Combi Creator (epoq Inspire) und Themenwelten (epoq Inspire und epoq Connect) zusammengefasst und lassen sich leicht finden.

 

So sieht das neue Menü des Control Desk 5.0 aus

 

Keywords

Thesaurus

Der Thesaurus wurde optimiert, wodurch Synonyme gleichberechtigt in einem Input-Feld eingegeben werden können (Trennung durch Komma). Mehrere Alternativen sind nun auch möglich und können untereinander angeordnet werden.

 

 

Thesaurus-Eintrag für „Synonyms“

 

Thesaurus-Eintrag für „Alternative“

 

Ergebnis-Management, Link Finder und Banner Management

Einträge im Ergebnis-Management, Link Finder und Banner Management beziehen sich jetzt direkt auf den Suchbegriff und werden nicht vom Thesaurus beeinflusst.

 

Über das Feature „Keywords“ gelangst du auf die Einstellungsmöglichkeiten: Thesaurus, Ergebnis-Management, Link Finder, und Banner Management

 

 

Fazit: Einfachere Bedienung und eine bessere Konfiguration unserer Services

Die neuen Features, die das Control Desk 5.0 anbietet, sorgen für ein besseres Monitoring und eine bessere Steuerung unserer Services. Somit kannst du deine Online-Shop-Personalisierung schnell und einfach nach deinen Wünschen und Bedürfnissen anpassen.

 

Anmerkung: Bei evtl. Darstellungs-Problemen, leere einmal den Cache. Um dir immer das Beste und eine entsprechende Optimierung anbieten zu können, ist uns jedes Kunden-Feedback willkommen. Dieses kannst du an controldesk@epoq.de senden.

 

Hast du dein neues Control Desk 5.0 schon entdeckt? Logge dich jetzt ein und probiere es aus.

>> Hier geht’s zum epoq Control Desk 5.0

War dieser Beitrag hilfreich?

1 von 1 fanden dies hilfreich

Tatiana Solarte

Communication Manager

Tatiana ist als Communication Managerin bei epoq tätig. Sie ist für den Bereich Outreach zuständig, wie z. B. für die Pflege der Social-Media-Kanäle. Zusätzlich unterstützt sie ihr Team bei der Content-Erstellung. In ihrer Freizeit wird sie oftmals mit einem Buch in der Hand gesehen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie du mit dem Combi Creator zueinander passende Produkte und Kategorien empfiehlst

6. August 2018

So schließt du Produkte und Kategorien in deinem Online-Shop aus

6. August 2018

Wie du (Marken-)Produkte in deinem Online-Shop hervorhebst

6. August 2018

Wie du mit dem Combi Creator zueinander passende Produkte und Kategorien empfiehlst E-Mail-Marketing-Beispiele mit personalisierten Inhalten

Beginne zu tippen und drücke Enter zum suchen