ENGLISCH Personalisierung Software Services (SaaS) Intelligente Suche
Senke die Absprungrate
Guided Selling
Verringere die Retourenquote
Recommendation Engine
Erhöhe den Warenkorbwert
New Personalisierter Shoppingbereich
Steigere die Wiederkaufrate
Personalisierte E-Mail
Steigere den Traffic
Kampagnen & Anwendung Neu Customer Targeting Umsetzung & Expertise KI-Technologie Data Science Integration & Optimierung Customer Service Customer Success Monitoring & Steuerung Control Desk Weitere Themen Partner FAQ Datenschutz
Referenzen Company Software Geeks Team
100% geballte Personalisierungs-Kompetenz – auch ohne Anzug & Krawatte
Jobs
Trägst du auch gerne Turnschuhe und interessierst dich für dieses Internet?
Company News Events
Ob Fachvorträge, Messen oder sonstige E-Commerce-Events – wir sind mal hier, mal dort. Lerne uns kennen!
Presse
Wir entwickeln uns stetig weiter. Neue Kunden, Partner, Produkte und vieles mehr. Informiere dich jetzt!
Blog Insights Erfolgskonzepte Case Studies
Erfahre, wie unsere Kunden personalisieren und ihre KPIs steigern.
Webinare
Wir teilen mit dir unsere Best Practices in Sachen Personalisierung.
Use Cases
Starte mit diesen Use Cases und steigere deine Conversion Rate.
Wissenstransfer Video Clips
Erlebe unsere Services und Use Cases in einem unserer Video Clips.
Veröffentlichungen
Wir teilen unser Wissen auch in verschiedenen Medien.
Web Demos
Wir zeigen dir die verschiedenen Personalisierungsmöglichkeiten live.
Infomaterial Ratgeber
Checkliste, Infografiken, E-Books…
KI-Technologie
Infos rundum unsere Technologie (Produktdaten, KI-Verfahren…).
Presse
Was es über uns und unsere Personalisierung Neues gibt.

Info zum Corona Virus

Wir arbeiten aus dem Homeoffice wie gewohnt für dich weiter

Mehr erfahren
Personalisierung Software Services (SaaS) Intelligente Suche
Senke die Absprungrate
Guided Selling
Verringere die Retourenquote
Recommendation Engine
Erhöhe den Warenkorbwert
New Personalisierter Shoppingbereich
Steigere die Wiederkaufrate
Personalisierte E-Mail
Steigere den Traffic
Kampagnen & Anwendung Neu Customer Targeting Umsetzung & Expertise KI-Technologie Data Science Integration & Optimierung Customer Service Customer Success Monitoring & Steuerung Control Desk Weitere Themen Partner FAQ Datenschutz
Referenzen Company Software Geeks Team
100% geballte Personalisierungs-Kompetenz – auch ohne Anzug & Krawatte
Jobs
Trägst du auch gerne Turnschuhe und interessierst dich für dieses Internet?
Company News Events
Ob Fachvorträge, Messen oder sonstige E-Commerce-Events – wir sind mal hier, mal dort. Lerne uns kennen!
Presse
Wir entwickeln uns stetig weiter. Neue Kunden, Partner, Produkte und vieles mehr. Informiere dich jetzt!
Blog Insights Erfolgskonzepte Case Studies
Erfahre, wie unsere Kunden personalisieren und ihre KPIs steigern.
Webinare
Wir teilen mit dir unsere Best Practices in Sachen Personalisierung.
Use Cases
Starte mit diesen Use Cases und steigere deine Conversion Rate.
Wissenstransfer Video Clips
Erlebe unsere Services und Use Cases in einem unserer Video Clips.
Veröffentlichungen
Wir teilen unser Wissen auch in verschiedenen Medien.
Web Demos
Wir zeigen dir die verschiedenen Personalisierungsmöglichkeiten live.
Infomaterial Ratgeber
Checkliste, Infografiken, E-Books…
KI-Technologie
Infos rundum unsere Technologie (Produktdaten, KI-Verfahren…).
Presse
Was es über uns und unsere Personalisierung Neues gibt.

Info zum Corona Virus

Wir arbeiten aus dem Homeoffice wie gewohnt für dich weiter

Mehr erfahren
Zur Übersicht Startseite / Blog / Wie du mit Keywords im Control Desk deine Conversion steigern kannst

Wie du mit Keywords im Control Desk deine Conversion steigern kannst

24. Jan 2018 | Aktualisiert am 24. January 2018 | | Etienne Roser | Absprungsrate senken | Control Desk

Wer in seinem Online-Shop die Artikel mit richtigen Keywords belegt (bzw. bei Bedarf optimiert), erleichtert seinen Kunden die Suche damit immens. Das ist aber nicht der einzige Zweck von Keywords, denn sie können gleichzeitig die Conversion deines Online-Shops wirksam steigern. Im Control Desk ist die Anpassung deiner Keywords für epoq Search schnell und einfach möglich. Du brauchst Hilfe? Wir zeigen dir, wie du vorgehst!

 

Diese Inhalte erwarten dich in diesem Blogartikel:

Keyword-Anpassungen im epoq Control Desk

Thesaurus
Wie du Keywords semantisch erweiterst:

Ergebnismanagement
Wie du deine Ergebnisse manuell bearbeitest:

Link Finder
Wie du Keywords auf eine Ziel-URL umleitest:

Bannermanagement
Wie du einen Banner mit Keywords verknüpfst:
Variante 1: Bild-Banner (.jpg oder .png)
Variante 2: Null-Treffer-Banner (.jpg oder .png)
Variante 3: HTML-Banner (.html)

Unser Fazit: Keyword-Optimierung und Conversion-Steigerung leicht gemacht

 

Keyword-Anpassungen im epoq Control Desk

Das Control Desk ermöglicht dir unter dem Reiter Keywords problemlos Optimierungen für epoq Search zu deinen Suchbegriffen vorzunehmen, wodurch du schnell und einfach deine Conversion steigern kannst! In folgenden Bereichen stehen dir dafür Anpassungsmöglichkeiten zur Verfügung:

Bei allen vier Kategorien lässt sich ein neuer Eintrag mittels Eintrag anlegen hinzufügen. Die Funktion Tabelle durchsuchen erlaubt es, in der Tabelle schnell bestimmte Einträge aufzufinden.

Hast du bereits Keyword-Anpassungen vorgenommen? Wir interessieren uns, welche Erfahrungen du damit gemacht hast. Berichte uns davon!


Bleibe up to date in Sachen Personalisierung: Melde dich zum epoq Newsletter an. Jetzt anmelden!


 

Thesaurus

Im Thesaurus können beliebige Suchbegriffe mit nur wenigen Klicks semantisch erweitert werden. So erhöhst du die Chance, dass User in deinem Online-Shop fündig werden und bestenfalls einen Kauf abschließen.

Verschiedene Regeln können im Thesaurus angewandt werden:

  • Die Verknüpfung oder Gleichsetzung eines Suchbegriffs mit anderen Begriffen erreichst du über die Regel Gleichsetzen
  • Mit Erweitern kannst du das Suchergebnis eines Keywords um einen alternativen Begriff erweitern
  • Die Regel Ausschließen wird eingesetzt, um unpassende Suchergebnisse zu bereinigen
  • Ersetzen sorgt dafür, dass Suchbegriffe bei Eingabe automatisch durch ein anderes Keyword ersetzt werden
  • Mithilfe der Null-Treffer-Regel werden keine Ergebnisse für den eingegebenen Suchbegriff ausgespielt

 

Wie du Keywords semantisch erweiterst:

  • Wähle die gewünschte Regel (Erweitern, Gleichsetzen, Ausschließen, Ersetzen, Null-Treffer) aus
  • Tippe den Suchbegriff (z. B. „Laptop“) ein, für den die Regel gelten soll
  • Setze dann den gewünschten Regelbegriff (z. B. „Notebook“)
Der Screenshot zeigt ein Beispiel im Thesaurus um die Conversion zu steigern. Bei Eingabe des Suchbegriffs „Laptop“ werden bei Auswahl der Erweitern-Regel auch Ergebnisse zu „Notebook“ angezeigt.
Beispiel im Thesaurus: Bei Eingabe des Suchbegriffs „Laptop“ werden bei Auswahl der Erweitern-Regel auch Ergebnisse zu „Notebook“ angezeigt


Die Tabellenübersicht zeigt dir nicht nur den jeweiligen Suchbegriff sowie Regelbegriff, die aktive Regel und das letzte Änderungsdatum an, du hast gleichzeitig die Möglichkeit, den Eintrag zu (de)aktivieren, zu bearbeiten, zu löschen oder eine Vorschau zu erhalten.

 

Ergebnismanagement

Das Ergebnismanagement ermöglicht es, die Suchergebnismengen für bestimmte Suchbegriffe manuell einzustellen. Dadurch kannst du z. B. die Reihenfolge der Suchergebnisse definieren, bestimmte Produkte zur Ergebnismenge hinzufügen oder sie davon ausschließen. Du nimmst also direkten Einfluss darauf, welche Produkte deine Kunden zuerst sehen – und somit auch auf deine Conversion!

 

Wie du deine Ergebnisse manuell bearbeitest:

  • Klicke auf Eintrag anlegen
  • Wähle den Trigger aus: ein Suchbegriff oder die Navigation
  • Hast du die Navigation ausgewählt, kannst du anschließend den gewünschten Filter auswählen und den passenden Filterwert eingeben
  • Hast du Suchbegriff ausgewählt, kannst du den Suchbegriff (z. B. „Socken“) eingeben, für den das Suchergebnis bearbeitet werden soll
  • Im Anschluss können wiederum verschiedene Filter mit Filterwerten eingestellt werden
  • Optional kannst du auch eine beliebige Notiz hinzufügen
  • Zusätzlich kannst du hier die Gültigkeitsdauer festlegen, sowie den Ländercode, für den das Ergebnis gültig sein soll
  • Änderungen am Ergebnis nimmst du im Editiermodus vor
Der Screenshot zeigt ein Beispiel im Ergebnismanagement, um die Conversion zu steigern. Über die Auswahl verschiedener Filter lässt sich die Ergebnismenge zum Suchbegriff „Socken“ bearbeiten.
Beispiel im Ergebnismanagement: Über die Auswahl verschiedener Filter lässt sich die Ergebnismenge zum Suchbegriff „Socken“ bearbeiten

Wie du die Ergebnismenge im Detail bearbeiten kannst, erfährst du in unserem Blogartikel Ergebnismanagement: Wie du Ergebnismengen jetzt noch präziser optimieren kannst.

In der Tabelle hast du Trigger, Filter und das letzte Änderungsdatum auf einen Blick. Außerdem kannst du den jeweiligen Eintrag (de)aktivieren, bearbeiten, kopieren, löschen und dir eine Vorschau anzeigen lassen.

 

Link Finder

Über den Link Finder kann für Keywords eine Umleitung auf eine vordefinierte Seite (Ziel-URL) eingerichtet werden. D. h. anstatt die Ergebnisliste des Suchbegriffs zu sehen, werden die User bei Sucheingabe zur jeweils hinterlegten Ziel-URL weitergeleitet. Diese Einstellung ist z. B. dann sinnvoll, wenn du Besucher auf eine Kampagnen- oder Markenseite führen willst, die hohe Conversions verspricht.

Für Weiterleitungen bietet der Link Finder verschiedene Optionen:

  • Ein direkter Link führt den User unmittelbar zur Ziel-URL
  • Bei der Option ähnlich lösen auch verwandte und ähnliche Suchbegriffe eine Weiterleitung aus
  • Mit beinhaltet werden ebenfalls Keywords berücksichtigt, die den eingegeben Suchbegriff beinhalten
  • Die Option beginnt mit bezieht auch Begriffe mit ein, die mit dem eingegebenen Suchbegriff beginnen
  • Für das Einbeziehen von Keywords, die hingegen mit dem eingegebenen Suchbegriff enden, steht die Option endet mit bereit

 

Wie du Keywords auf eine Ziel-URL umleitest:

  • Klicke auf Eintrag anlegen
  • Trage den/die Suchbegriff/e (z. B. „Impressum“) ein, für den/die eine Weiterleitung aktiviert werden soll
  • Überlege dir einen passenden Titel für den Link-Text*
  • Gib die gewünschte Beschreibung ein, die unter dem Titel erscheinen soll*
  • Füge die Ziel-URL ein, auf die der User weitergeleitet werden soll
  • Entscheide dich, welche Optionen (direkter Link, ähnlich, beinhaltet, beginnt mit, endet mit) für die Weiterleitung greifen sollen
  • Unter Zeitbegrenzung legst du die Dauer der Weiterleitung fest
  • Wähle anschließend den Länder-Code deines Online-Shops aus (falls verschiedene vorhanden sind)
  • Bei Bedarf kannst du über Titel und Beschreibung eine zusätzliche Überschrift erstellen*
  • Wenn du möchtest, kannst du mittels Bild-URL neben Titel und Beschreibung ein Bild anzeigen lassen*
  • Optional kannst du außerdem einen Button-Text eingeben*

*gilt nur, wenn die Option „direkter Link“ deaktiviert ist

Der Screenshot zeigt ein Beispiel im Link Finder, um die Conversion zu steigern. Der User wird bei Eingabe des Keywords „Impressum“ zur entsprechenden Landingpage weitergeleitet.
Beispiel im Link Finder: Der User wird bei Eingabe des Keywords „Impressum“ zur entsprechenden Landingpage weitergeleitet


Auch beim Link Finder werden dir die wichtigsten Informationen in einer Tabelle übersichtlich dargestellt: Suchbegriff, Ziel-URL, direkter Link (ja/nein) sowie das letzte Änderungsdatum. Mit nur wenigen Klicks kannst du auch hier deine Einträge (de)aktivieren, bearbeiten und löschen.

 

Bannermanagement

Mit Hilfe des Bannermanagements lassen sich zu beliebigen Suchanfragen eigene Grafikbanner (.jpg, .png oder .html) auf der Suchergebnisseite integrieren. Banner sind die optimale Lösung, um Marketingkampagnen in deinem Online-Shop optisch zu unterstützen.

 

  • Klicke auf Eintrag anlegen
  • Entscheide dich für einen von drei Banner-Typen (Bild-Banner, Null-Treffer-Banner, HTML-Banner)
  • Gib den/die Suchbegriff/e (z. B. „Werbung“) ein, für den der Banner auf der Ergebnisseite erscheinen soll
  • Wähle eine/mehrere Option/en (ähnlich, beinhaltet, beginnt mit, endet mit) für die Keywordinterpretation aus
  • Den Start- und Endtermin deiner Banneranzeige stellst du über die Zeitbegrenzung ein

 

Variante 1: Bild-Banner (.jpg oder .png)

  • Wähle Bild-Banner (.jpg oder png) aus
  • Lege den Suchbegriff, ggf. die Keywordinterpretation und die Gültigkeit fest
  • Füge die Banner-URL ein
  • Sofort erhältst du eine kleine Vorschau deines Banners
  • Trage die Ziel-URL ein, auf die der Banner verlinken soll
  • Versehe deinen Banner anschließend mit einem Title Attribut
Der Screenshot zeigt ein Beispiel im Banner Management. Dem User wird bei Eingabe des Keywords „Herbst“ das entsprechende Banner angezeigt, welches zu einer Landingpage leitet. Die Zielsetzung dabei: Conversion steigern.
Beispiel im Banner Management: Dem User wird bei Eingabe des Keywords „Herbst“ das entsprechende Banner angezeigt, welches zu einer Landingpage leitet

Variante 2: Null-Treffer-Banner (.jpg oder .png)

Zusätzlich hast du die Möglichkeit, Banner mit einer alternativen Suche zu verbinden. Hierdurch wird Usern, die eine ergebnislose Suchanfrage starten, statt einer normalen Ergebnisseite eine alternative Vorschlagsliste mit Produkten und entsprechendem Banner bereitgestellt. Dies ermöglicht, dass der User vielleicht trotzdem ein anderes Produkt findet und dieses letztendlich bestellt.

  • Wähle Null-Treffer-Banner (.jpg oder png) aus
  • Lege den Suchbegriff, ggf. die Keywordinterpretation und die Gültigkeit fest
  • Lege den/die Suchbegriff/e fest, der/die eine alternative Suche auslösen soll/en
  • Gib die Banner-URL ein
  • Überprüfe die Vorschau deines Banners
  • Füge ebenfalls eine Ziel-URL hinzu, auf die der Banner weiterleiten soll
  • Bestimmte den Beschreibungs-Text, der unter dem Banner erscheinen soll
  • Wähle eine passende Ergebnis-Überschrift, die über den alternativen Produkten stehen soll
Der Screenshot zeigt die Backend-Ansicht für ein Beispiel im Banner Management. Der User wird bei Eingabe des Keywords „camp david“ auf alternative Produkte hingewiesen. Die Zielsetzung dabei: Conversion steigern.
Beispiel im Banner Management: Der User wird bei Eingabe des Keywords „camp david“ auf alternative Produkte hingewiesen (Backend-Ansicht)
Der Screenshot zeigt die Frontend-Ansicht für ein Beispiel im Banner Managment. Der User wird bei Eingabe des Keywords "camp david" auf alternative Produkte hingewiesen. Die Zielsetzung dabei: Conversion steigern.
Beispiel im Banner Management: Der User wird bei Eingabe des Keywords „camp david“ auf alternative Produkte hingewiesen (Frontend-Ansicht)

Variante 3: HTML-Banner (.html)

  • Wähle HTML Banner (.html) aus
  • Lege den Suchbegriff, ggf. die Keywordinterpretation und die Gültigkeit fest
  • Trage den HTML-Code deines Banners ein
Der Screenshot zeigt ein Beispiel im Bannermanagement. Dem User wird bei der Eingabe des Keywords „camp david“ ein individueller Banner angezeigt. Ausgelöst durch einen HTML Code. Die Zielsetzung dabei: Conversion steigern.
Beispiel im Bannermanagement: Dem User wird bei der Eingabe des Keywords „camp david“ ein individueller Banner angezeigt. Ausgelöst durch einen HTML Code.

Alle angelegten Banner erscheinen in einer Tabellenübersicht und zeigen dir an, für welchen Suchbegriff welcher Banner und welche Ziel-URL ausgewählt wurde. Zudem siehst du, wann der jeweilige Eintrag das letzte Mal geändert wurde, ob er (in)aktiv ist und hast die Möglichkeit ihn zu bearbeiten oder zu löschen.

Weitere Beispiele findest du in unserem Blogbeitrag Bannermanagement für die Bewerbung von Kampagnen.


Bleibe up to date in Sachen Personalisierung: Melde dich zum epoq Newsletter an. Jetzt anmelden!


Integrierst du Banner in deinen Suchergebnisseiten? Welche Banner-Typen hast du dabei bisher eingesetzt? Berichte uns gerne, welche Erfahrungen du damit gemacht hast!

 

Unser Fazit: Keyword-Optimierung und Conversion-Steigerung leicht gemacht

Mit zahlreichen Einstellungsmöglichkeiten für deine Keywords hilft das epoq Control Desk dir dabei, nicht nur deine Suchfunktion benutzerfreundlicher zu gestalten, sondern daraus resultierend auch die Conversions in deinem Online-Shop zu steigern – ob durch erweiterte Suchbegriffe, Priorisierungen, Weiterleitungen oder Banner.

 

Logge dich jetzt in dein Control Desk ein und starte mit der Keyword-Optimierung. Du hast noch keinen Control Desk Zugang? Hier kannst du deinen Account beantragen » Control Desk Account beantragen

 

Hast du Fragen oder Anregungen? Dann nutze gerne unseren Kommentarbereich!

War dieser Beitrag hilfreich?

Beitrag teilen

Etienne Roser

Werkstudent Marketing

Etienne sammelte als Werkstudent Marketing Erfahrung in Sachen Personalisierung. In seinen Aufgabenbereich fiel dabei speziell die Content-Erstellung, z. B. für unseren Blog oder unsere Social-Media-Kanäle. Neben seiner Tätigkeit bei epoq studierte Etienne Marketing/Vertrieb/Medien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Blogartikel könnten dich auch interessieren
Blogpost

Best of Breed im Kontext von Personalisierung im E-Commerce

Folgt man dem Ansatz Best of Breed, bezieht man seine Software Services von verschiedenen Software Providern, statt auf eine Komplettlösung zu setzen. Wenn wir nun an Personalisierung im E-Commerce denken, ist diese inzwischen ein wichtiger Erfolgsfaktor für Online Shops geworden. Dafür werden aber verschiedene Software Services benötigt, um die einzelnen Touchpoints im Online Shop, wie z. B. die Suche oder die Empfehlungen, zu personalisieren. Nun stellt sich die Frage, ob der Ansatz Best of Breed im Kontext von Personalisierung im E-Commerce ebenso angewandt werden sollte oder die Lösung aus einer Hand vorteilhafter ist. Darauf gehen wir in diesem Blogartikel ein.

Michael Bernhard: 26. Feb 2021

Mehr Erfahren
Blogpost

Shop-Performance: Wichtige KPIs im E-Commerce

Lange Ladezeiten, der Einkaufsprozess stürzt ab oder hängt sich auf... Haben Kunden es mit einem Online Shop zu tun, der schlecht performt, ist die Gefahr groß, dass sie abspringen. Doch nicht nur für die Usability und damit einhergehend die Kundenzufriedenheit ist die Performance wichtig - auch das Suchmaschinenranking hängt hiervon ab. Doch wie lässt sich die Shop-Performance steigern? Das verraten wir dir im Blogbeitrag.

Julia Lotz: 25. Jan 2021

Mehr Erfahren