Blog

Wertvolle Impulse für deinen Online Shop

Wertvolle Anpassungen für die intelligente Suche, die du nicht versäumen solltest

19. Mai 2017

Janina Küpferle

Control Desk Intelligente Suche

Nicht nur eine seamless Integration der intelligenten Suche im Look and Feel des Online Shops ist entscheidend, sondern auch die individuelle Anpassung der Onsite Suche an den Online Shop. Denn so wird der Absprung vermieden und der Online Shopper zur Conversion geführt. Wir zeigen in diesem Artikel, welche Hebel für die intelligente Suche zur Verfügung stehen und wo diese im epoq™ Control Desk zu finden sind.

Individuelle Anpassungen der intelligenten Suche

Die intelligente Suche soll Kunden Orientierung bieten, sie dadurch zum gewünschten Produkt führen und den Absprung verhindern. Um dies zu bewirken, ist die Maßschneiderung, die individuelle Anpassung an den Online Shop, essentiell. Hierfür spielt:

  • der Suchalgorithmus,
  • die Suchfeld-Gewichtung und die
  • After Search Navigation eine wichtige Rolle.

Denn diese werden am Online Shop ausgerichtet.

 

(1) Suchalgorithmus

Der Suchfeldalgorithmus zeigt an, wie die Fehlertoleranz eingestellt ist. Je höher der Wert desto sensibler greift die Fehlertoleranz, d.h. desto weniger Fehler werden bei der Eingabe toleriert. Eine zu grob eingestellte Fehlertoleranz führt dazu, dass die Suchergebnisse zu ungenau werden, da auch Produkte angezeigt werden, die nur entfernt mit der Sucheingabe übereinstimmen. Ein Beispiel: Eingabe von Rock und die Fehlertoleranz filtert Socke nicht aus den Suchergebnissen, da immerhin 3 von 5 Buchstaben stimmen und der Sucher auch Socke meinen könnte. Eine zu sensible Einstellung der Fehlertoleranz führt dagegen dazu, dass die Suchergebnisse zu stark eingeschränkt und somit typische Fehler der Nutzer nicht mehr berücksichtigt werden. Ein Beispiel: Eingabe von Shrit anstatt Shirt, was eine Null-Treffer-Suche auslöst.

Eine individuelle Anpassung ist wichtig, weil…

… zu viele und vor allem nicht passende Suchergebnisse fast genauso negativ aufgefasst werden, wie eine Null-Treffer-Seite. Daher ist es wichtig, dass der Suchalgorithmus individuell an den Online Shop angepasst wird, um auf verschiedene Suchszenarien eingehen zu können und somit die richtigen Suchergebnisse liefert. Hat ein Online Shop z. B. wenig Produkte, die aber recht gleich sind, wie das bei spezialisierten Online Shops der Fall ist, muss die Fehlertoleranz eventuell sensibler eingestellt werden, als bei Generalisten mit großen Sortimenten.

 

Ausschnitt der Anpassung des Suchalgorithmus im epoq™ Control Desk

 

(2) Suchfeld-Gewichtung

Die Suchfeld-Gewichtung zeigt die Katalogfelder an, die von der intelligenten Suche durchsucht werden und wie stark sie in die Ergebnisberechnung eingehen. Eine hohe Gewichtung bedeutet, dass dieses Feld die Ergebnisberechnung stark beeinflusst. Dies ist meist beim Titel des Produkts der Fall. Ein Feld mit niedriger Gewichtung fließt dagegen kaum in die Ergebnisberechnung mit ein, ist aber evtl. für Long-Tail-Suchen entscheidend.

Eine individuelle Anpassung ist wichtig, weil…

…es neben den Katalogfeldern Titel und Beschreibung, die bei den meisten Online Shops zum einen vorhanden und zum anderen auch genauso benannt sind, viele shop- und branchenspezifische Katalogfelder gibt, bei denen es aber trotzdem Sinn macht, diese zu durchsuchen. Eine standardisierte Eingrenzung nur auf Titel und Beschreibung, würde die Performance der Suche und die Usability für den Nutzer stark einschränken und zu einer erhöhten Absprungrate führen. Daher ist es für einen Online Shop wichtig, individuell festlegen zu können, welche Katalogfelder mit welcher Gewichtung durchsucht werden sollen.

 

Ausschnitt der Suchfeld-Gewichtung im epoq™ Control Desk

 

(3) After Search Navigation

Die After Search Navigation umfasst die Filter- und Sortierungsmöglichkeit der Suchergebnisliste. Der Reiter Facetten-Filter zeigt die auf der Suchergebnisseite verfügbaren Filter an. Gleiches gilt für die Sortierung. Die Filterfunktion dient dazu, die Suchergebnisse weiter einzuschränken. Die Sortierungsfunktion ändert dagegen nur die Reihenfolge der Suchergebnisse nach gewissen Kriterien um. Die Übersicht zeigt an:

  • welche Filter- bzw. Sortierungsmöglichkeiten integriert sind,
  • welches zugehörende Katalogfeld dahinter steckt,
  • in welcher Form die Auswahlmöglichkeiten vorliegen (Text oder numerisch) und
  • nach welchem Kriterium die Ergebnisse des Filters sortiert werden.

Die individuelle Einstellung ist wichtig, weil…

…die After Search Navigation für Suchnutzer wichtig ist, um die Suchergebnisseite individuell an die eigenen Bedürfnisse und Wünsche anzupassen. Dadurch wird eine gute Such-Usability gewährleistet. Standardisierte Filter bergen die Gefahr die individuellen Gegebenheiten eines jeden Online Shops nicht genau wiedergeben zu können und würden somit dem Online Shopper wenig Mehrwert bieten. So macht es bei einem Online Shop für Schuhe z.B. Sinn, den Filter Absatzhöhe zu integrierten. Bei einem Technikshop würde dieser natürlich keinen Sinn machen, hier sind ganz andere Filter wichtig. Individuelle Filter- und Sortierungsfunktionen sorgen dafür, dass der Nutzer schnell und einfach das Richtige findet und somit ein positives Sucherlebnis erfährt.

 

Ausschnitt der Sortierung des Facetten-Filters im epoq™ Control Desk

 

Individuelle Anpassungen im Control Desk einsehen und managen

Im epoq™ Control Desk können sich die Nutzer die individuellen Einstellungen der intelligenten Suche anzeigen lassen. Dies ist im Bereich Management möglich. Diese Funktionen sind derzeit im „View Modus“ nutzbar – im Sommer 2017 werden diese Einstellungen für Control Desk User auch manuell konfigurierbar sein. Für die intelligente Suche sind Informationen zum Suchalgorithmus, zur Suchfeld-Gewichtung sowie zu dem Facetten Filter und der Sortierung integriert.

 

Managementbereich der intelligenten Suche im epoq™ Control Desk

 

Fazit: Stangenware kann kontraproduktiv sein

Damit die intelligente Suche den Absprung verhindert und die Conversion positiv beeinflusst, ist es wichtig sie an den Online Shop anzupassen. Das wird durch die Maßschneiderung erzielt. Denn jeder Online Shop ist individuell und benötigt einen anderen Rahmen, um die Bedürfnisse und Wünsche der Kunden zu erfüllen. Deshalb kann Stangenware kontraproduktiv sein, da Null-Treffer-Seiten und zu weitläufige Produkte angezeigt, oder Produkte aufgrund schlechter Usability nicht aufgefunden werden können. Das epoq™ Control Desk bietet die Möglichkeit, die individuellen Einstellungen einzusehen und selbst künftig zu managen.

 

Logge dich jetzt in dein Control Desk ein! Du hast noch keinen Control Desk Zugang? Hier kannst du deinen Account beantragen » Control Desk Account beantragen

Bei Fragen und für Optimierungsmöglichkeiten der epoq™ Produkte unterstützen wir dich natürlich gerne. Wende dich einfach an deinen epoq™ Kundenbetreuer.

War dieser Beitrag hilfreich?

1 von 1 fanden dies hilfreich

Janina Küpferle

Working Student Marketing

Janina bloggt mit Leidenschaft. Dies spiegelt sich auch in ihren Artikeln, rund um die Themen epoq und Online Shop Optimierung wieder. Ihre Erfahrungen dazu sammelte sie zuvor als Junior Consultant & Partner Manager bei uns.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Contextual Commerce: Mit einer personalisierten Digital Customer Journey zu mehr Verkäufen

Beginne zu tippen und drücke Enter zum suchen