epoq personalisiert die Customer Journey und inspiriert die Shopkunden des Traditionsunternehmens Görtz

15. Dec 2021 | Nadine Roth 0:00

Ettlingen, 15. Dezember 2021 – Als etablierte Marke und erfolgreicher Omnichannel-Retailer stellt sich Görtz den Herausforderungen des E-Commerce. Um seinen Kunden ein ähnlich exklusives und individuelles Einkaufserlebnis wie in seinen rund 180 Filialen zu bieten, setzt Görtz in seinem Online Shop auf Produktvielfalt und eine personalisierte Customer Journey. Mit epoq Inspire begleitet Görtz jeden Kunden persönlich auf seinem Pfad zum Checkout.

Auch online überlässt Görtz seine Kunden nicht sich selbst

Mit mehr als 50.000 Artikeln aus dem Bereich Schuhmode und Accessoires auf seinem in Deutschland erfolgreichen Online-Marktplatz, setzt Görtz gezielt auf den E-Commerce als Ergänzung zum stationären Handel. Dabei will das langjährig erfahrene Unternehmen auch auf diesem Feld seinen Erfolg nicht dem Zufall überlassen. Deshalb setzt Görtz gezielt auf die Personalisierung der Customer Journey und bietet seinen Shopkunden dadurch ein individuelles Einkaufserlebnis. Wie dies mit personalisierten Produktempfehlungen oder dem sogenannten epoq Inspire gelingt, beschrieb Timo Bergmann, Head of E-Commerce der Ludwig Görtz GmbH, unlängst in seinem Vortrag „Auf dem Pfad zum Checkout“, im Rahmen des epoq Personalisation Experience Day 2021.

Recommendations holen Kunden auf der Start- und Kategorieseite ab

Um seine Kunden optimal auf ihrem Weg durch den Online Shop zu begleiten, hat Görtz im Vorfeld sorgfältig analysiert, auf welchem Weg sie zum Beispiel den Online Shop betreten. Mit Hilfe der Recommendation Engine epoq Inspire werden bereits auf der Startseite des Görtz Online Shops, abhängig von Faktoren wie dem Klick- und Kaufverhalten des Website-Besuchers, konkrete Produktempfehlungen ausgespielt, die sich individuell am Kunden orientieren.

Neben der Startseite, die nach Beobachtung von Görtz für rund 25 % der Shopbesucher den direkten Einstieg bildet, spielen Recommendations vor allen Dingen auf den weiterführenden Kategorie- und Produktdetailseiten eine wichtige Rolle für die Customer Journey. Beim Besuch der Kategorieseite erhält der Kunde auf den ersten Blick 1:1 auf ihn zugeschnittene Produktempfehlungen innerhalb der Produktliste. Diese sind dabei nahtlos in die Seite integriert, sodass dem Besucher die Individualisierung nicht auffällt. Vor allen Dingen in der zunehmend wichtigen mobilen Seitenansicht gewährleistet epoq Inspire hier optimale Sichtbarkeit der Produktempfehlungen. Im nächsten Schritt ist die Recommendation Engine ebenfalls in der Produktdetailseite eingebunden und liefert hier neben Produktalternativen wertvolle Produktempfehlungen aus den Bereichen Cross- und Upselling.

Recommendations finden Platz im Warenkorb und an der Kasse

Kunden, die auf diesem Weg schließlich Produkte im Warenkorb platzieren, erhalten in der Warenkorblayer-Ansicht erneut individuelle Produktempfehlungen mit besonders hoher Sichtbarkeit. An dieser Stelle arbeitet Görtz aktuell intensiv an der Gestaltung eines zielführenden Zusatzangebots, das zum Beispiel auf das Cross Selling von Accessoires und Pflegeprodukten abzielt. Gleiches gilt für die finale Stufe der Customer Journey, den Warenkorb. Auch hier platziert Görtz mit epoq Inspire abschließende individuelle Produktempfehlungen in Form von Cross- und Upselling.

„Insgesamt haben wir seit der Einführung von epoq Inspire einiges gelernt“, berichtet Timo Bergmann. „Wir haben einerseits festgestellt, dass konkrete Produktempfehlungen auf der Startseite klassische Teaser in der Wirkung auf die Conversion Rate übertreffen. Dabei ist andererseits sowohl die Sichtbarkeit der Recommendations entscheidend als auch die Kombination von Touchpoints und Produkten über die gesamte Customer Journey hinweg.“

Pressekontakt

Daniela Ilincic

Pressekontakt

+49 (0) 7243 2001 – 310 presse@epoq.de

Über Görtz

Das 1875 in Hamburg gegründete Unternehmen Görtz hat sich vom klassischen Einzelhändler zur erfolgreichen Omnichannel-Handelsplattform entwickelt. Seit 145 Jahren steht die Marke Görtz für Mode-Expertise und Fortschritt. Dabei bietet Görtz immer ein einzigartiges Kundenerlebnis mit der besten Beratung, langlebiger Qualität und dem attraktivsten Sortiment. Vom Flagshipstore bis zum Onlineshop bietet der Hamburger Omnichannel-Händler für Schuhe und Accessoires vielfältige Möglichkeiten des Einkaufens, ob vom mobilen Endgerät, von zu Hause oder unterwegs im Geschäft. In den rund 180 Filialen und auf goertz.de bietet der Omnichannel-Händler modische Inspiration und Vielseitigkeit. Mit mehr als 50.000 Schuh- und Accessoire Artikeln steht Görtz für ein umfangreiches Sortiment für Damen, Herren und Kinder, ein vielfältiges Markenportfolio mit über 350 Marken.

Über epoq internet services

Die epoq internet services GmbH ermöglicht Händlern und Herstellern mit einer KI-gestützten „1:1 Personalisation Experience Platform“ die Optimierung verschiedenster Touchpoints ihres digitalen Handels und eine 1:1-Kundenkommunikation entlang der gesamten Customer Journey. Diese ermöglicht kundenindividuelle Orientierung, Beratung und Inspiration im Online Shop und führt zu einer Verbindung mit den Onlinekunden. Daraus resultieren Shoppingerlebnisse und eine nachhaltige Steigerung der Conversion Rate. Die aktuellste Innovation, ein hyperpersonalisierter Shoppingbereich, bietet Kunden zusätzlich Unterhaltung in ihrer, mit relevantem Content verknüpften, individuellen Produkt- und Markenwelt. Sie führt zu einer gesteigerten Wiederkaufrate und bringt Online Shopping auf ein neues Level.

Presse-Kit herunterladen

Du möchtest einen tieferen Einblick in unser Unternehmen nehmen und mehr über unsere Aktivitäten erfahren? Dann ist das Presse-Kit ein super Medium für dich!

Presse-Kit herunterladen

Diese Pressemeldungen könnten dich auch interessieren

Presse 13. Sep 2022

epoq bietet mit dem „Personalisation Experience Day – Vol. 3“ eine erneute Austauschfläche zum Thema Personalisierung im E-Commerce

Ettlingen, 13. September 2022 – Der Software-Hersteller und Personalisierungsexperte epoq internet services GmbH bietet mit dem Personalisation Experience Day – Vol. 3 eine erneute Austauschfläche zum Thema Personalisierung im E-Commerce. Das Motto: „Stream up Your Shop“ – wie der E-Commerce für Kunden unterhaltsamer werden kann. Wie auch die Jahre zuvor, sind verschiedene Shopbetreiber und E-Commerce-Experten als Speaker geladen, die ihre Best Practices und How-To’s teilen sowie Special Guests, die sich im Vorfeld schon ein Bild zum Status Quo gemacht haben und die Diskussion eröffnen.

Mehr erfahren
Presse 06. Jul 2022

Neue Partnerschaft: minubo und epoq lassen Datensilos im E-Commerce schrumpfen und sorgen für eine erweiterte Entscheidungsgrundlage in Sachen Personalisierung

Ettlingen, 06. Juli 2022 – minubo, das Hamburger Unternehmen mit umfangreicher Expertise aus mehr als 150 umgesetzten Business-Intelligence-Projekten, und epoq internet services, der Experte auf dem Gebiet der KI-gestützten 1:1-Personalisierung für den E-Commerce, lassen beide Datensilos im E-Commerce schrumpfen und sorgen durch die Partnerschaft für eine erweiterte Entscheidungsgrundlage in Sachen Personalisierung.

Mehr erfahren
Presse 21. Jun 2022

ALTERNATE setzt mit dem Lego Geschenkefinder auf Guided Shopping mit epoq Browse

Ettlingen, 21. Juni 2022 – Guided Shopping ist auch für das erfolgreiche E-Commerce-Unternehmen ALTERNATE ein Weg zu besserer User Experience, mehr Kundenzufriedenheit und steigenden Umsätzen. Beim Lego Geschenkefinder vertraut das Unternehmen auf epoq Browse.

Mehr erfahren
Presse 06. Apr 2022

epoq präsentiert das Control Desk Release 6.0

Ettlingen, 06. April 2022 – Mit dem aktuellen Control Desk Release 6.0 bestehend aus diversen Feature Improvements und angepasstem Design verbessert epoq die User Experience seines Monitoring- und Steuerungstools und vereinfacht dadurch shopspezifische Anpassungen in Sachen Personalisierung.

Mehr erfahren
Alle Pressemitteilungen