epoq und Y1 intensivieren ihre Partnerschaft und unterstützen Shopbetreiber bei der Customer Centricity

14. Oct 2020 | Sarah Birk 0:00

Ettlingen, 14. Oktober 2020 – Die Y1 Digital AG, Agentur für wertvolle und nachhaltige Digital Commerce Projekte und die epoq internet services GmbH, Experte für KI-gestützte Online-Shop-Personalisierung, intensivieren ihre Partnerschaft und unterstützen Shopbetreiber dabei, die Bedürfnisse ihrer Kunden in den Fokus zu stellen.

Customer Centricity als Grundsatz, um Kundenbedürfnisse an erste Stelle zu heben

Y1 unterstützt Kunden bei digitalen Projekten – und zwar von der Idee bis hin zum erfolgreichen Betrieb digitaler Commerce Systeme und Plattformen. Maßgeblich für den Erfolg ist hierbei, sowohl die Wünsche und Ziele des Unternehmens selbst als auch die der Kunden und Nutzer zu evaluieren. Dabei spielt Kundenorientierung eine bedeutende Rolle. „Customer Centricity ist ein wichtiger Grundsatz für unsere Arbeit. Indem wir die Bedürfnisse unserer Kunden und deren Benutzer an erste Stelle heben, möchten wir zukunftsweisende digitale Lösungen mit Innovationskraft und hohem Geschäftswert schaffen. Der Bedarf steht hierbei stets im Fokus. Dieser definiert die Plattform oder Technologie, nicht umgekehrt“, so Sebastian Wernhöfer, Member of the Y1 Board.

Durch die Partnerschaft mit dem Personalisierungsanbieter epoq kann der Customer-Centricity-Ansatz noch weiter verstärkt werden. Denn Personalisierung ermöglicht es, gezielt auf Kundenbedürfnisse einzugehen und den Kunden mit seinen Präferenzen in den Mittelpunkt zu stellen. „Mit unseren Produkten möchten wir dem Benutzer einen hohen Nutzen, aber auch ein bleibendes digitales Erlebnis liefern. In der heutigen Zeit ist es immer wichtiger, sich von der Konkurrenz abzuheben. Hierzu ist epoq ein spannender Baustein, um sich zu differenzieren und sich selbst mehr Möglichkeiten zu geben“, so Wernhöfer. Im Rahmen der Zusammenarbeit beider Unternehmen erhalten Shopbetreiber Unterstützung bei der Kundenorientierung in verschiedenen Bereichen, wodurch begeisternde digitale Erlebnisse geschaffen werden können.

Customer-Centricity-Strategie entlang der Customer Journey

Durch die intensivere Partnerschaft können Shopbetreiber von der Customer-Centricity-Strategie profitieren und die gesamte Customer Journey ihrer Kunden auf deren Bedürfnisse abstimmen. „Mithilfe von Personalisierung kann der Kunde jederzeit in den Mittelpunkt gestellt werden. Hierfür gilt es, die Kundenbedürfnisse in jeder Phase der Customer Journey zu erkennen und mit relevanten Inhalten gezielt auf diese einzugehen. Personalisierte Inhalte, welche die kundenspezifischen Präferenzen berücksichtigen, erfüllen die Bedürfnisse der Kunden und sorgen damit für eine Customer Centricity entlang der gesamten Customer Journey“, so Thorsten Mühling, CEO & Founder von epoq.

In der Phase der Produktrecherche unterstützt epoq Shopbetreiber so beispielsweise mit einer intelligenten Suche, die Kunden u. a. in Form von personalisierten Ergebnislisten schnell und einfach zum gewünschten Produkt führt und erfüllt damit das Bedürfnis der Orientierung. Y1 sorgt darüber hinaus für ein kundenorientiertes Category Management. In der Phase der Kaufbereitschaft ist der, an den Kundenbedürfnissen ausgerichtete, Aufbau und Inhalt der Produktdetailseite von großer Bedeutung. Hier kann Y1 mit ihrem Know-how für eine kundenzentrierte Gestaltung sorgen. Zusätzlich geht epoq mithilfe von Personalisierung auf das Bedürfnis der Inspiration ein, indem relevante Empfehlungen ausgespielt werden, welche die kundenspezifischen Präferenzen berücksichtigen.

Pressekontakt

Daniela Ilincic

Pressekontakt

+49 (0) 7243 2001 – 310 presse@epoq.de

Über Y1

Die Y1 Digital AG hat sich im April 2020 aus den Agenturen codekunst, mzentrale und Sitewards gegründet und bietet ganzheitliche Lösungen für den Digital Commerce: Von Digital Branding und Design über UX/UI, Entwicklung, Cloud-Services bis hin zu digitalem Marketing und umfassenden Beratungsleistungen. Hauptsitz ist Karlsruhe; weitere Standorte sind München, Frankfurt (a.M.), Stuttgart und Leipzig. An der Spitze der rund 100 Mitarbeiter stehen die Vorstände Peter Schneider, Sebastian Wernhöfer und Lars Ax, gefolgt von ihrem Gründer Patrick Scherr. Mit der Erfahrung aus über 20 Jahren E-Commerce und den Schwerpunkten B2B-Enterprise-Commerce und B2C-/D2C-Commerce für Fashion & Lifestyle bietet die Agentur auch dank eines internationalen Partnernetzwerkes einen hohen Grad an Expertise und schlagkräftige Lösungen, um erfolgreiche und nachhaltige Projekte zielgerichtet umzusetzen. Dazu wird auf die Lösungen Adobe Magento Commerce, novomind iShop, Spryker, Shopware und Sylius im Bereich Commerce-Systeme gesetzt. Zu den Kunden der Agentur gehören namhafte Unternehmen und führende Marken wie Bogner, Zarges, Steiff, Roche uvm.

Über epoq internet services

Die epoq internet services GmbH ermöglicht Händlern und Herstellern mit einer KI-gestützten „1:1 Personalisation Experience Platform“ die Optimierung verschiedenster Touchpoints ihres digitalen Handels und eine 1:1-Kundenkommunikation entlang der gesamten Customer Journey. Diese ermöglicht kundenindividuelle Orientierung, Beratung und Inspiration im Online Shop und führt zu einer Verbindung mit den Onlinekunden. Daraus resultieren Shoppingerlebnisse und eine nachhaltige Steigerung der Conversion Rate. Die aktuellste Innovation, ein hyperpersonalisierter Shoppingbereich, bietet Kunden zusätzlich Unterhaltung in ihrer, mit relevantem Content verknüpften, individuellen Produkt- und Markenwelt. Sie führt zu einer gesteigerten Wiederkaufrate und bringt Online Shopping auf ein neues Level.

Presse-Kit herunterladen

Du möchtest einen tieferen Einblick in unser Unternehmen nehmen und mehr über unsere Aktivitäten erfahren? Dann ist das Presse-Kit ein super Medium für dich!

Presse-Kit herunterladen

Diese Pressemeldungen könnten dich auch interessieren

Presse 13. Sep 2022

epoq bietet mit dem „Personalisation Experience Day – Vol. 3“ eine erneute Austauschfläche zum Thema Personalisierung im E-Commerce

Ettlingen, 13. September 2022 – Der Software-Hersteller und Personalisierungsexperte epoq internet services GmbH bietet mit dem Personalisation Experience Day – Vol. 3 eine erneute Austauschfläche zum Thema Personalisierung im E-Commerce. Das Motto: „Stream up Your Shop“ – wie der E-Commerce für Kunden unterhaltsamer werden kann. Wie auch die Jahre zuvor, sind verschiedene Shopbetreiber und E-Commerce-Experten als Speaker geladen, die ihre Best Practices und How-To’s teilen sowie Special Guests, die sich im Vorfeld schon ein Bild zum Status Quo gemacht haben und die Diskussion eröffnen.

Mehr erfahren
Presse 06. Jul 2022

Neue Partnerschaft: minubo und epoq lassen Datensilos im E-Commerce schrumpfen und sorgen für eine erweiterte Entscheidungsgrundlage in Sachen Personalisierung

Ettlingen, 06. Juli 2022 – minubo, das Hamburger Unternehmen mit umfangreicher Expertise aus mehr als 150 umgesetzten Business-Intelligence-Projekten, und epoq internet services, der Experte auf dem Gebiet der KI-gestützten 1:1-Personalisierung für den E-Commerce, lassen beide Datensilos im E-Commerce schrumpfen und sorgen durch die Partnerschaft für eine erweiterte Entscheidungsgrundlage in Sachen Personalisierung.

Mehr erfahren
Presse 21. Jun 2022

ALTERNATE setzt mit dem Lego Geschenkefinder auf Guided Shopping mit epoq Browse

Ettlingen, 21. Juni 2022 – Guided Shopping ist auch für das erfolgreiche E-Commerce-Unternehmen ALTERNATE ein Weg zu besserer User Experience, mehr Kundenzufriedenheit und steigenden Umsätzen. Beim Lego Geschenkefinder vertraut das Unternehmen auf epoq Browse.

Mehr erfahren
Presse 06. Apr 2022

epoq präsentiert das Control Desk Release 6.0

Ettlingen, 06. April 2022 – Mit dem aktuellen Control Desk Release 6.0 bestehend aus diversen Feature Improvements und angepasstem Design verbessert epoq die User Experience seines Monitoring- und Steuerungstools und vereinfacht dadurch shopspezifische Anpassungen in Sachen Personalisierung.

Mehr erfahren
Alle Pressemitteilungen