In unserem Blog erhältst
du wertvolle Impulse für
deinen digitalen Handel

Startseite » Blog

Newsletter-Anmeldung

Melde dich zu unserem Newsletter an und bleibe up to date in Sachen Personalisierung. Du bekommst kostenfrei alle neuen Blogartikel und News (Case Studies, Webinar-Aufzeichnungen, Rategeber etc.) direkt in dein E-Mail-Postfach. Abmelden kannst du dich jederzeit.

Datenschutz und -sicherheit sind uns wichtig. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Ergebnisse: 0

Kategorien

Tags

Verschiedene Empfehlungssysteme im E-Commerce

Empfehlungssysteme gehören in den meisten Online Shops zum Standard. Doch betrachtet man die ausgespielten Empfehlungen genauer, zeigt sich, dass es hier große Unterschiede gibt. Unterschiede in den Empfehlungen entstehen durch die eingesetzte Personalisierung. Denn je nach Funktionsweise des Empfehlungssystems werden verschiedene Schwerpunkte bei der Personalisierung gesetzt. Welche Empfehlungssysteme es gibt und wann der Einsatz welches Systems für deinen Online Shop sinnvoll ist, erfährst du in diesem Artikel.

Künstliche Intelligenz |  Warenkorbwert erhöhen 30. Okt 2020 | Michael Bernhard Mehr erfahren

Best of Breed im Kontext von Personalisierung im E-Commerce

Folgt man dem Ansatz Best of Breed, bezieht man seine Software Services von verschiedenen Software Providern, statt auf eine Komplettlösung zu setzen. Wenn wir nun an Personalisierung im E-Commerce denken, ist diese inzwischen ein wichtiger Erfolgsfaktor für Online Shops geworden. Dafür werden aber verschiedene Software Services benötigt, um die einzelnen Touchpoints im Online Shop, wie z. B. die Suche oder die Empfehlungen, zu personalisieren. Nun stellt sich die Frage, ob der Ansatz Best of Breed im Kontext von Personalisierung im E-Commerce ebenso angewandt werden sollte oder die Lösung aus einer Hand vorteilhafter ist. Darauf gehen wir in diesem Blogartikel ein.

Conversion Rate steigern |  Datenmanagement 26. Feb 2021 | Michael Bernhard | Personalisierung Mehr erfahren

Guided Selling UX: So funktioniert kontextbezogene Beratung

Je passender du den Dialog zwischen Touchpoint und Shopkunde darstellst, desto besser ist die Guided Selling UX. Im Online Shop hat sich die personalisierte digitale Bedarfsermittlung über verschiedene Fragestellungen hinsichtlich der Gudied Selling UX bewährt. Diese erfolgt Schritt für Schritt, bis das passende Produkt gefunden ist. Oft angewandt für erklärungsbedürftige Produkte eines tiefen Produktsortiments, wie z. B. für Laptops. Aber wie lässt sich die Guided Selling UX für selbsterklärende Produkte wie z. B. für einen Rock gestalten, die eher nach den persönlichen Präferenzen bewertet und ausgewählt werden, als nach der passenden Funktionalität? Auf diese Frage wollen wir in diesem Blogbeitrag eingehen.

Datenmanagement |  Retourenquote verringern 12. Apr 2021 | Michael Bernhard | Beratungstool Mehr erfahren