ENGLISCH Personalisierung Software Services (SaaS) Intelligente Suche
Senke die Absprungrate
Guided Selling
Verringere die Retourenquote
Recommendation Engine
Erhöhe den Warenkorbwert
Shopping Stream New
Steigere die Wiederkaufrate
Personalisierte E-Mail
Steigere den Traffic
Kampagnen & Anwendung Customer Targeting Neu Umsetzung & Expertise KI-Technologie Data Science Integration & Optimierung Customer Service
Integration
Customer Success
Optimierung
Monitoring & Steuerung Control Desk Weitere Themen Partner FAQ Datenschutz
Referenzen Company Software Geeks Team
100% geballte Personalisierungs-Kompetenz – auch ohne Anzug & Krawatte
Jobs
Trägst du auch gerne Turnschuhe und interessierst dich für dieses Internet?
Company News Events
Ob Fachvorträge, Messen oder sonstige E-Commerce-Events – wir sind mal hier, mal dort. Lerne uns kennen!
Presse
Wir entwickeln uns stetig weiter. Neue Kunden, Partner, Produkte und vieles mehr. Informiere dich jetzt!
Blog KPI-Optimierung Absprungrate senken
Onsite-Suche und Suchergebnisseiten
Retourenquote verringern
Digitale Beratung und Retourenmanagment
Warenkorbwert erhöhen
Verkaufsfördernde Elemente und wichtige Shopseiten
Wiederkaufrate steigern
After Sales und Kundentreue
Traffic steigern
E-Mail-Marketing und Kundenvertrauen
Conversion Rate steigern
Shop-Optimierung und Personalisierung
Tech-Know-how Datenmanagement
Produktdaten-Aufbereitung und -Verwaltung
Künstliche Intelligenz
KI-Verfahren und KI-Software
Backend How-to Control Desk
Wichtige Features und spannende Use Cases
Control Desk > Features Control Desk > Use Cases Control Desk > Erfolgsmessung
Top Tags Personalisierung Customer Journey Customer Experience KPI E-Commerce Retourenvermeidung Digitale Verkaufsförderung E-Mail-Beispiele
Insights Erfolgskonzepte Case Studies
Erfahre, wie unsere Kunden personalisieren und ihre KPIs steigern.
Webinare
Wir teilen mit dir unsere Best Practices in Sachen Personalisierung.
Use Cases
Starte mit diesen Use Cases und steigere deine Conversion Rate.
Wissenstransfer Video Clips
Erlebe unsere Services und Use Cases in einem unserer Video Clips.
Web Demos
Wir zeigen dir die verschiedenen Personalisierungsmöglichkeiten live.
Infomaterial Ratgeber
Checkliste, Infografiken, E-Books…
KI-Technologie
Infos rundum unsere Technologie (Produktdaten, KI-Verfahren…).

New: Der Shopping Stream

Der personalisierte Shopping Stream für eine höhere Wiederkaufrate in deinem Online Shop!

Mehr erfahren

Neues Webinar: epoq x Spryker

E-Commerce-Trends 2022 | Mit den Kundenanforderungen Schritt halten

Jetzt anmelden

Neuer Blogartikel

Kundenbindung im E-Commerce: Steigere deinen Erfolg mit Bestandskunden

Mehr erfahren

Neue Case Study bei P&C* Hamburg

10% höherer Bestellwert über erweiterte Suchfunktionalitäten bei Peek&Cloppenburg* Hamburg

Mehr erfahren
  ENGLISCH Personalisierung Software Services (SaaS) Intelligente Suche
Senke die Absprungrate
Guided Selling
Verringere die Retourenquote
Recommendation Engine
Erhöhe den Warenkorbwert
New Shopping Stream
Steigere die Wiederkaufrate
Personalisierte E-Mail
Steigere den Traffic
Kampagnen & Anwendung Neu Customer Targeting Umsetzung & Expertise KI-Technologie Data Science Integration & Optimierung Customer Service
Integration
Customer Success
Optimierung
Monitoring & Steuerung Control Desk Weitere Themen Partner FAQ Datenschutz
Referenzen Company Software Geeks Team
100% geballte Personalisierungs-Kompetenz – auch ohne Anzug & Krawatte
Jobs
Trägst du auch gerne Turnschuhe und interessierst dich für dieses Internet?
Company News Events
Ob Fachvorträge, Messen oder sonstige E-Commerce-Events – wir sind mal hier, mal dort. Lerne uns kennen!
Presse
Wir entwickeln uns stetig weiter. Neue Kunden, Partner, Produkte und vieles mehr. Informiere dich jetzt!
Blog KPI-Optimierung Absprungrate senken
Onsite-Suche und Suchergebnisseiten
Retourenquote verringern
Digitale Beratung und Retourenmanagment
Warenkorbwert erhöhen
Verkaufsfördernde Elemente und wichtige Shopseiten
Wiederkaufrate steigern
After Sales und Kundentreue
Traffic steigern
E-Mail-Marketing und Kundenvertrauen
Conversion Rate steigern
Shop-Optimierung und Personalisierung
Tech-Know-how Datenmanagement
Produktdaten-Aufbereitung und -Verwaltung
Künstliche Intelligenz
KI-Verfahren und KI-Software
Backend How-to Control Desk
Wichtige Features und spannende Use Cases
Control Desk > Features Control Desk > Use Cases Control Desk > Erfolgsmessung
Top Tags Personalisierung Customer Journey Customer Experience KPI E-Commerce Retourenvermeidung Digitale Verkaufsförderung E-Mail-Beispiele
Insights Erfolgskonzepte Case Studies
Erfahre, wie unsere Kunden personalisieren und ihre KPIs steigern.
Webinare
Wir teilen mit dir unsere Best Practices in Sachen Personalisierung.
Use Cases
Starte mit diesen Use Cases und steigere deine Conversion Rate.
Wissenstransfer Video Clips
Erlebe unsere Services und Use Cases in einem unserer Video Clips.
Web Demos
Wir zeigen dir die verschiedenen Personalisierungsmöglichkeiten live.
Infomaterial Ratgeber
Checkliste, Infografiken, E-Books…
KI-Technologie
Infos rundum unsere Technologie (Produktdaten, KI-Verfahren…).
Zur Übersicht Startseite / Blog / Mit diesen 50 E-Commerce-Kennzahlen sicherst du deinen Erfolg

Mit diesen 50 E-Commerce-Kennzahlen sicherst du deinen Erfolg

07. Mär 2022 06:00 | Conversion Rate steigern

Woher weißt du, wie dein Online Shop die von dir gesetzten Ziele erreichen kann? Mit sogenannten Key Performance Indicators (KPIs) kannst du die Leistung deines Unternehmens genau erfassen und zielgerichtet verbessern. Wir stellen dir die wichtigsten Kennzahlen im E-Commerce vor.

 

Diese Inhalte erwarten dich in diesem Blogartikel:

Was sind Performance-Indikatoren?

Die ultimative Liste der wichtigsten E-Commerce-Kennzahlen
E-Commerce-Kennzahlen zur Messung des gesamten Unternehmenserfolgs
E-Commerce-KPIs zur Messung des Marketings
E-Commerce-Kennzahlen zur Messung des Kundenservices
E-Commerce-KPIs in der Produktion
E-Commerce-Kennzahlen zur Messung von Investitionen

Fazit: Die richtigen KPIs sind der Grundstein für deinen Erfolg

 

Was sind Performance-Indikatoren?

KPIs sind Kennzahlen, an denen du den wirtschaftlichen Erfolg deines Unternehmens ablesen kannst. Sie erlauben es dir, Geschäftsprozesse zu untersuchen und zu verbessern. Gute E-Commerce-Kennzahlen weisen bestimmte Eigenschaften auf. Darunter fallen:

  • Messbarkeit: KPIs müssen eindeutig messbar sein und immer auf möglichst gleiche Art erhoben werden.
  • Relevanz: KPIs müssen relevant für deine Ziele sein.
  • Eindeutige Definition: KPIs sind nur dann vergleichbar, wenn klar ist, welche Daten sie erheben.
  • Verständlichkeit: Ein guter KPI sagt dir, welche Schritte du gehen solltest und wirft nicht mehr Fragen auf, als er beantwortet.
  • Vergleichbarkeit: KPIs sollten über Unternehmen hinweg vergleichbar sein.
  • Kosteneffizienz: Die Erhebung von KPIs kann aufwendig sein. Doch die Kosten sollten den Nutzen niemals überschreiten.

Ein effektiver KPI besitzt nicht nur die oben genannten Attribute, sondern ist darüber hinaus der geeignete Hebel, um deine konkreten Ziele zu erfassen und umzusetzen. Einer der häufigsten strategischen Fehler ist, KPIs nicht so zu wählen, dass sie die langfristigen Ziele eines Unternehmens vorantreiben.


Bleibe up to date in Sachen Personalisierung: Melde dich zum epoq Newsletter an. Jetzt anmelden!


Key-Performance-Indikatoren sind im E-Commerce von elementarer Bedeutung, weil du sie nutzen kannst, um deinen Unternehmenserfolg stetig weiter zu optimieren. Du erkennst schneller Fehlentwicklungen und kannst gezielt wichtige Kennzahlen verbessern. Egal ob du deine Shop-Performance misst oder die Kennzahlen von E-Mail-Marketing-Kampagnen vergleichst: Sie sind die Grundlage für Verbesserungen.

Die ultimative Liste der wichtigsten E-Commerce-Kennzahlen

Nachfolgend haben wir die wichtigsten E-Commerce-Kennzahlen für dich zusammengefasst. Dabei unterscheiden wir Kennzahlen, die für bestimmte Unternehmensbereiche besonders wichtig sind, wie z. B. für das Marketing, die Produktion oder den Kundenservice.

E-Commerce-Kennzahlen zur Messung des gesamten Unternehmenserfolgs

Nichts ist wichtiger als die übergreifenden Kennzahlen, mit denen du den Erfolg deines Unternehmens im Blick behältst. Deswegen starten wir mit den KPIs, an denen du direkt ablesen kannst, wie gut sich dein Unternehmen schlägt.

1.  Durchschnittlicher Bestellwert (AOV)

Der Average Order Value zeigt dir an, für wie viel Geld ein Kunde im Durchschnitt in deinem Online Shop bestellt.

2.  Bruttogewinn

Der Bruttogewinn ist der Rohgewinn deines Unternehmens ohne Abzug der Kosten.

3.  Konversionsrate (CR)

Die Konversionsrate zeigt an, wie groß der Anteil der Besucher einer Website ist, die eine bestimmte Aktion durchgeführt haben.

4.  Warenkorb-Umwandlungsrate (CCR)

Prozentsatz der Warenkörbe, die von Kunden nicht nur angelegt, sondern auch bestellt wurden.

5.  Kosten der verkauften Waren (COGS)

Cost of Goods Sold gibt an, welche direkten Kosten für verkaufte Produkte oder Dienstleistungen innerhalb eines definierten Zeitraums angefallen sind.

6.  Kundenwert (CLV)

Der Customer Lifetime Value zeigt dir, wie groß die Summe aller Gewinne aus den Käufen eines Kunden während der Dauer der Kundenbeziehung ist.

7.  Abwanderungsrate

Die Churn Rate gibt an, wie viele Kunden im Verhältnis zu den Gesamtkunden einen Dienst nicht länger nutzen.

8.  Kundenakquisitionskosten (CAC)

Die Customer Acquisition Costs sagen dir, wie viel dein Unternehmen im Durchschnitt ausgibt, um einen Kunden zu gewinnen.

9.  Wiederholungskaufrate (RPR)

Der Anteil an Kunden, die mehr als einmal bei dir kaufen.

10.  Durchschnittliche Gewinnspanne

Die durchschnittliche Gewinnspanne zeigt, welcher Prozentsatz am Umsatz eines Unternehmens Gewinn ist.

11.  Umsatz pro Klick (RPC)

Der Revenue per Click sagt dir, wie groß der durchschnittliche Umsatz ist, der durch einen Klick auf deine Website erzielt wird.

12.  Kaufhäufigkeit

Diese E-Commerce-Kennzahl gibt an, wie oft ein Kunde innerhalb eines bestimmten Zeitraums bei dir gekauft hat.

13.  Zeit zwischen Käufen

Dieser KPI sagt dir, wie viel Zeit vergeht, bevor ein Käufer ein zweites Mal bei dir bestellt.

14.  Umschlag von Vorräten

Diese Kennzahl gibt an, wie oft in einem bestimmten Zeitraum deine Vorratsbestände abverkauft werden.

15.  Lagerbestandsquote

Durch die Lagerbestandsquote weißt du, wie viel dich die Lagerung einer Ware kostet, bevor sie verkauft wird.

16.   Umsatz pro Besucher

Dieser KPI zeigt dir, wie viel Umsatz ein durchschnittlicher Besucher deiner Online-Präsenz generiert.

17.   Nettogewinnspanne

Die Nettogewinnspanne gibt dir Auskunft darüber, wie hoch der Anteil des Gewinns nach allen Kosten ist.

E-Commerce-KPIs zur Messung des Marketings

Umsatzboost oder Investitionsgrab: Marketing ist ein wichtiger Baustein für deinen Erfolg. Doch nur, wenn du genau weißt, welche Maßnahmen sich lohnen, rentiert sich die Investition. Mit diesen KPIs kannst du einschätzen, wie erfolgreich deine Marketingmaßnahmen sind.

18.   Website-Traffic

Durch den Traffic weißt du, wie viele Besucher innerhalb eines bestimmten Zeitraumes in deinem Shop waren.

19.  Durchschnittliche Sitzungsdauer

So lange halten sich Nutzer im Schnitt auf deiner Website auf.

20.  Seitenaufrufe pro Sitzung

So viele Unterseiten rufen deine Kunden im Schnitt auf, während sie deinen Online Shop besuchen.

21.  Absprungrate

Die Bounce Rate gibt an, wie groß der Anteil der Interessenten ist, die deine Website wieder verlassen, ohne eine weitere Seite aufgerufen zu haben.

22.  Wachstumsrate der E-Mail-Liste

Diese Kennzahl gibt an, wie viele Abonnenten du innerhalb eines definierten Zeitraumes gewinnen konntest, gemessen an der bisherigen Abonnentenzahl.

23.  E-Mail-Absprungrate

Werden E-Mails vom Empfängerserver zurückgegeben, gilt das als Absprung. Die Absprungrate ist der Prozentsatz der Mailing-Liste, bei dem eine E-Mail nicht zugestellt werden kann.

24.  E-Mail-Öffnungsrate

Die Öffnungsrate gibt an, welcher Anteil an Empfängern die E-Mail geöffnet hat.

25.  E-Mail-Klickrate

Die Click-Through-Rate für E-Mails gibt an, welcher Anteil an den Kunden, die deine Nachricht geöffnet haben, auf einen Link in dieser E-Mail geklickt hat.

26.  E-Mail Conversion Rate

Diese Kennzahl hilft dir dabei, die Effizienz deines E-Mail-Marketings einzuschätzen. Sie gibt an, wie viele deiner E-Mail-Empfänger einen Kauf abgeschlossen haben, nachdem sie einen Link in einer deiner Nachrichten angeklickt haben.

27.   Durchschnittliche CTR

Die Click Through Rate beschreibt, wie viele Nutzer auf eine Anzeige von dir geklickt haben, nachdem sie ihnen angezeigt wurde.

28.   Engagement Rate

Dieser KPI gibt an, wie viele der Follower mit Posts auf Social Media interagieren, also sie liken, teilen oder kommentieren.

29.  Wachstumsrate der Abonnenten

Diese Kennzahl gibt an, wie viele Follower ein Social-Media-Kanal, gemessen an der bisherigen Abonnentenzahl, hinzugewinnen konnte.

30.  Kosten pro Klick (CPC)

Cost per Click gibt an, welchen Betrag du zahlen musst, damit ein Nutzer über eine Werbeanzeige auf deinen Shop gelangt.

31.  Top-Empfehlungsquellen

Mit dieser E-Commerce-Kennzahl erfährst du, woher dein Traffic stammt.

32.  Kundenbindungsrate (CRR)

Die Customer Retention Rate verrät dir, wie gut es dein Unternehmen schafft, eine langfristige Kundenbindung aufzubauen. Sie gibt den Anteil der Kunden an, die wieder bei dir gekauft haben.

33.  Konvertierung nach Gerätetyp

Durch diese Kennzahl erfährst du, auf welcher Art von Gerät (Smartphone, Tablet, Laptop) du die meisten Verkäufe erzielen kannst.

34.  Verhältnis von Traffic zu Leads

Diese Kennzahl verrät dir, wie viele deiner Website-Besucher zu Leads konvertiert werden.

35.  Verhältnis von Leads zu Kunden

Dieser KPI hilft dir dabei einzuschätzen, wie groß der Anteil der Leads ist, die zu Kunden werden.

E-Commerce-Kennzahlen zur Messung des Kundenservices

Kundenzufriedenheit ist durch Online-Bewertungen wichtiger denn je. Mit diesen KPIs kannst du ermitteln, wie deine Kunden zu dir stehen.

36.  Kundenzufriedenheit (CSAT)

Der Customer Satisfaction Score gibt quantifizierbar an, wie zufrieden deine Kunden sind.

37.  Net Promoter Score (NPS)

Der Net Promoter Score gibt an, ob Kunden deine Produkte oder Dienstleistungen weiterempfehlen würden.

38.  Bearbeitszeit von Beschwerden

Das ist die durchschnittliche Zeit, die der Kundenservice benötigt, um eine Beschwerde zu bearbeiten.

39.  Rückerstattungs-/Rückgabequote (RR)

Der Wert an zurückgesendeten Waren im Verhältnis zum Gesamtumsatz.

E-Commerce-KPIs in der Produktion

Wenn du selbst Produkte herstellst, ist es wichtig, dass deine Produktion effizient ist. Mit diesen KPIs findest du heraus, wo sich Potential versteckt und wie du den optimalen Verkaufspreis gestalten solltest.

40.  Zykluszeit

Zeitspanne zwischen Auftragseingang und der vollständigen Fertigung oder dem sofortigen Verkauf eines Produktes.

41.  Gesamtanlageneffektivität (OEE)

Die Overall Equipment Effectiveness misst die Verfügbarkeit und Leistung von technischen Anlagen und Maschinen.

42.  Gesamte Arbeitseffektivität (OLE)

Die Overall Labour Effectiveness misst die Leistung und Auslastung der Belegschaft und ihre Produktivität.

43.  Ausbeute

Maßzahl zur Bewertung des Produktionsprozesses.

44.  Erstausbeute (FTY)

Die Erstausbeute ist der Anteil an Waren, der nach dem ersten Fertigungsdurchlauf fehlerlos ist.

45.  Anzahl der Non-Compliance-Ereignisse oder -Vorfälle

Diese Kennzahl gibt an, wie häufig gegen die Unternehmenspolitik verstoßen wurde.

E-Commerce-Kennzahlen zur Messung von Investitionen

Wenn du Kapital investiert, sollte dein Unternehmen dadurch erfolgreicher werden. Diese KPIs helfen dir dabei herauszufinden, welche Ausgaben sich rentieren und welche nicht.

46.  Geleistete Arbeitsstunden

Arbeitsstunden, die deine Belegschaft für die Umsetzung eines bestimmten Projekts geleistet hat.

47.  Budget

Das Budget gibt die Geldmenge an, die du für ein bestimmtes Projekt veranschlagt hast.

48.  Investitionsrendite (ROI)

Der Return on Investment gibt an, ob sich eine Investition für dich rentiert und setzt dies in Verhältnis zum eingesetzten Kapital.

49.  Kostenabweichung

Die Differenz zwischen Soll-, Ist- und Plankosten.

50.  Cost Performance Index (CPI)

Der Cost Performance Index gibt den Wert eines Projektes im Verhältnis zu seinen Kosten an.

Auf welche KPIs kannst du nicht verzichten? Hinterlasse uns gerne einen Kommentar mit den KPIs, die für dich besonders wichtig sind.

Fazit: Die richtigen KPIs sind der Grundstein für deinen Erfolg

KPIs helfen dir dabei, deine Unternehmensziele strategisch umzusetzen. Die unterschiedlichen E-Commerce-Kennzahlen zeigen dir Fehlentwicklungen und Optimierungspotenzial und tragen so dazu bei, dass du dein Unternehmen auf ein gesundes Fundament stellen kannst.

 

 

Erfahre, wie du deine Kennzahlen mit Personalisierung verbessern kannst.
Lade dir unser E-Book über Personalisierung im E-Commerce herunter!

Ratgeber

E-Book – Per­so­na­li­sie­rung im E-Commerce

In diesem E-Book erfährst du, warum das Thema Personalisierung im E-Commerce wichtig ist und was hinter dem Begriff Personalisierung eigentlich steckt.

31. Aug 2021

Mehr erfahren

Mehr Infos zur Online-Shop-Personalisierung →

Hast du Fragen oder Anregungen? Hinterlasse uns gerne eine Nachricht via Kommentarfunktion!

War dieser Beitrag hilfreich?

Beitrag teilen

Nadine Roth

Jr. Online Marketing Manager - Social, Email & Event

Nadine Roth ist als Online Marketing Manager in den Bereichen Social, Email & Event für einen großen Teil der internen und externen Kommunikation des Unternehmens epoq zuständig. Ihr Tätigkeitsbereich umfasst das Social-Media-, E-Mail und Event-Marketing, um so das digitale Außenbild der Marke epoq zu stärken. Darüber hinaus unterstützt sie das Marketing Team bei der Content-Erstellung.

Stefan  
Hallo Nadine, danke für diesen umfangreichen Beitrag! Mich würde noch interessieren, ob ihr auch den Werbekostenaufwand berechnet ähnlich wie bei Amazon der Acos und wenn ja, wie ihr dies ermittelt? LG Stefan
Nadine Roth  
Hallo Stefan, vielen Dank für deinen Kommentar und das positive Feedback! Wir haben uns in dieser Liste auf einige übliche KPIs für Online Shops fokussiert, um so einen allgemeinen Überblick über wichtige E-Commerce-Kennzahlen zu geben. Es gibt aber natürlich noch viele weitere spezifischere Kennzahlen (wie z. B. der von dir angesprochene Werbekostenaufwand), bei denen es sich lohnt, einen genauen Blick darauf zu werfen. LG von deinem epoq Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Blogartikel könnten dich auch interessieren
Blogpost

Personalisierte Startseite im Online Shop: Ein individuelles Schaufenster für jeden Kunden

Wenn Kunden einen Online Shop besuchen, möchten sie sich abgeholt fühlen – und das vom ersten Moment an. Sonst schauen sie sich woanders um. Dir als Shopbetreiber bleiben dabei nur wenige Sekunden, um ihnen dieses Gefühl zu vermitteln. Ein wichtiger Baustein auf diesem Weg ist eine personalisierte Startseite. Welche Bedeutung sie im E-Commerce hat, welche Elemente du in deinem Online Shop auf der Startseite personalisieren kannst und worauf du dabei achten solltest, erfährst du in diesem Artikel.

Daniela Ilincic: 20. Jun 2022

Mehr erfahren
Blogpost

Usability verbessern - Tipps und Tricks für deinen Online Shop

Dass Besucher deinen Shop verlassen, ohne eine gewünschte Handlung durchzuführen, kann viele Gründe haben. Einer der häufigsten ist die Usability. Findet sich der Nutzer nur schlecht in deinem Shop zurecht, verlässt er ihn, noch bevor er einen Kauf abschließt. Im folgenden Artikel erklären wir dir daher, was Usability im Online Shop bedeutet und wie du sie optimieren kannst, um deine Conversion Rate zu steigern.

Sarah Birk: 15. Jun 2022

Mehr erfahren