Blog

Wertvolle Impulse für deinen Online Shop

Wie du die perfekte Startseite für deinen Online Shop gestaltest

3. Februar 2020

Sarah Birk

Warenkorbwert erhöhen

Trotz, dass viele Online Shopper nicht zwingend über die Startseite deines Online Shops in den Kaufprozess einsteigen, sondern häufig zunächst auf Unterseiten gelangen, besuchen die meisten Online Shopper früher oder später im Verlauf ihrer Recherche zumindest einmal die Startseite. Aus diesem Grund ist es wichtig, diese ansprechend zu gestalten und die vorhandenen Möglichkeiten zu nutzen, um potenzielle Kunden vom Shop zu überzeugen. Wie dir das bestmöglich gelingt, auf welche Elemente du nicht verzichten solltest und welches Highlight du einsetzen kannst, zeigen wir dir in diesem Blogartikel. Lass dich jetzt inspirieren und gestalte deine perfekte Online-Shop-Startseite!

Das Bild zeigt eine Person, die vor einem Schaufenster steht – dieses steht im übertragenen Sinne für die Startseite des Online Shops, die optimal gestaltet werden sollte.

Warum die Startseite für deinen Online Shop so wichtig ist

Die Startseite gilt als das Aushängeschild deines Online Shops. Sie zeigt potenziellen Kunden einen Auszug aus deinem Sortiment und gibt ihnen einen Einblick in die verschiedenen Produktkategorien deines Shops. Dabei lässt sich die Startseite mit dem Schaufenster im stationären Handel vergleichen, das durch die Stadt schlendernde Kunden zum Stehen bleiben bringt und bei Interesse sogar dazu einlädt, den Laden zu betreten. Spricht das Schaufenster den Kunden nicht an, wird dieser vorbeigehen und gegebenenfalls das nächste Geschäft aufsuchen. Ganz ähnlich ist es auch im E-Commerce. Anhand der Startseite entscheidet ein potenzieller Kunde innerhalb weniger Sekunden, ob ein Shop und dessen Angebot für ihn interessant sind oder ob er doch weiterklickt und bei einem anderen Online-Händler sein Glück versucht. Wie du es schaffst, deine Nutzer in dieser kurzen Zeit von deinem Online Shop zu überzeugen, zeigen wir dir jetzt.

 

Auf diese Elemente solltest du auf der Startseite nicht verzichten

Die Startseite eines Online Shops ist stets individuell gestaltet und an das Design des jeweiligen Unternehmens angepasst. Natürlich ist es dir überlassen, wie du deine Startseite im Detail ausgestalten möchtest. Jedoch gibt es einige Elemente, die deine Shopbesucher erwarten und auf die du deshalb nicht verzichten solltest.

 

Mache deutlich, was deinen Shop und dich als Händler auszeichnet

Die Startseite soll auf Anhieb Auskunft darüber geben, wofür dein Online Shop steht, was du dort anbietest und welche Werte dein Unternehmen repräsentiert. Dies kannst du deinen Shopbesuchern beispielsweise über einen aussagekräftigen Slogan, mithilfe von Zitaten und Alleinstellungsmerkmalen oder USP (Unique Selling Proposition) vermitteln. Besonders wichtig dabei ist, dass du deine Alleinstellungsmerkmale herausstellst, durch die du dich von anderen Händlern abhebst.

ROSE Bikes überzeugt Shopbesucher mit der Darstellung von Alleinstellungsmerkmalen und gibt Kunden auf der Startseite gute Gründe für die Wahl des Shops als passenden Anbieter.

 

Der Screenshot zeigt einen Ausschnitt der Startseite von ROSE Bikes. Der Online Shop präsentiert verschiedenen Alleinstellungsmerkmale auf der Startseite.
Auszug Startseite ROSE Bikes: Alleinstellungsmerkmale

 

 

Vermittle deinen Shopbesuchern Vertrauen und Sicherheit beim Online Shopping

Die Startseite dient auch dazu, potenzielle Kunden von deinem Shop zu überzeugen, indem du eine Vertrauensbasis schaffst. Dies gelingt beispielsweise durch den Einsatz von Trust-Elementen. Güte-Siegel, Zertifikate oder Auszeichnungen, die dein Shop erhalten hat, tragen zu einem positiven Image bei und generieren Vertrauen auf Kundenseite. Ein Auszug an Referenzen sowie aussagekräftige Kundenzitate und Bewertungen wirken ebenfalls vertrauensvoll und bestärken Kunden in ihrer Entscheidung für dich als Anbieter. Angaben zu Versandmöglichkeiten und Zahlungsarten können ebenfalls bereits auf der Startseite für Vertrauen sorgen sowie Sicherheit und Zuverlässigkeit ausstrahlen. Häufig werden diese Informationen auch im Header- oder Footer-Bereich bereitgestellt. So können Shopbesucher auf allen Seiten die für den Kaufabschluss wichtigen Angaben finden, was sich positiv auf die Kaufentscheidung auswirken kann.

Ankerkraut ist ein gutes Beispiel, um zu zeigen wie Auszeichnungen und Partnerschaften auf der Startseite präsentiert werden können. Der Online Shop schafft dadurch Vertrauen und sorgt dafür, dass Kunden sich gut aufgehoben fühlen.

 

 

Auszug Startseite Ankerkraut: Auszeichnungen und Partnerschaften

 

 

Auf der Startseite von ZooRoyal finden Online Shopper wichtige Informationen zu Zahlungs- und Versandvorteilen auf einen Blick.

 

Der Screenshot zeigt einen Ausschnitt der Startseite von ZooRoyal. Der Online Shop präsentiert hier unter anderem Alleinstellungsmerkmale.
Auszug Startseite ZooRoyal: Zahlungs- und Versandvorteile

 

 

Biete deinen Kunden einen Mehrwert in Form von passendem Content

Bietest du neben den Produkten deines Shops auch passenden Content für deine Online Shopper an? Dann kannst du bereits auf der Startseite darauf hinweisen. Auszüge von Blogartikeln, Themenwelten, News etc. machen neugierig und regen den Besucher dazu an, weiteres Interesse an deinem Content und deinen Produkten zu entwickeln und sich länger auf deiner Seite aufzuhalten.

Der Online Shop babymarkt.de bietet seinen Kunden auf der Startseite verschiedene Inhalte zu Themen wie Erstausstattung, Schwangerschaft und Schlafen an. Dabei enthält jede Themenwelt Empfehlungen zu passenden Produkten.

 

Auszug Startseite babymarkt.de: Themenwelten

 

 

Wenn dich das Thema Content Commerce interessierst und wissen möchtest, wie du potenzielle Kunden bereits vor dem Kauf in Form von hochwertigem, relevantem Content von deinem Online Shop überzeugen und ihnen einen echten Mehrwert bieten kannst, empfehlen wir dir unseren Blogartikel Content Commerce: Mittels Content Online-Shoppingerlebnisse schaffen.

 

 

 

Jetzt zuschlagen! Mache aufmerksam auf besondere Angebote und Rabattaktionen

Was wäre Shopping ohne Angebote? Gibt es in deinem Online Shop aktuell ein Special oder findet eine Rabattaktion statt, macht es Sinn, diese auch direkt auf der Startseite zu präsentieren. Dies kannst du beispielsweise durch den Einsatz eines Banners realisieren. Wie du mit Bannern auf deine Kampagnen und Marketing-Aktionen aufmerksam machen kannst, zeigen wir dir in unserem Blogbeitrag: Bannermanagement für die Bewerbung von Kampagnen.

Ein gelungenes Beispiel hierzu findet man im Online Shop von ETERNA. Hier werden Online Shopper auf der Startseite mit einem Banner empfangen, das sofort auf den Winter-Sale aufmerksam macht. Durch den Klick auf das Banner wird man zu den Sale-Artikeln weitergeleitet.

 

Auszug Startseite Eterna: Banner zur Bewerbung einer Sale-Aktion

 

 

Auch im Online Shop hagebau.de werden Shopbesucher auf der Startseite auf besondere Angebote aufmerksam gemacht. Des Weiteren bietet hagebau.de seinen Kunden an dieser Stelle verschiedene Rabatt-Codes.

 

Auszug Startseite Hagebau: Bewerbung einer Rabattaktion

 

 

Setze relevante Empfehlungen für höhere Warenkorbwerte ein

Die Startseite bietet sich an, um deine Kunden mit relevanten Empfehlungen auf für sie interessante Produkte deines Angebots aufmerksam zu machen. Dabei besteht zum einen die Möglichkeit, Empfehlungen in Form von Top-Sellern zu präsentieren. Dies macht insbesondere dann Sinn, wenn ein potenzieller Kunde zum ersten Mal deinen Online Shop besucht und keine Daten zu seinen Präferenzen vorliegen. Für Kunden, die bereits eine Historie (bezüglich des Klick- und Kaufverhaltens) aufweisen, können individuelle Produkte ausgespielt werden, die sich auf deren individuellen Interessen und Vorlieben beziehen. Darüber hinaus können neu eingetroffene Artikel vorgestellt, zuletzt angesehene Produkte gezeigt oder relevante Empfehlungen bestimmter Kategorien (Produktkategorie, Marke o. ä.) ausgespielt werden.

So bietet hagebau.de seinen Kunden im Online Shop mit ansprechenden Bildern einen Einblick in das umfangreiche Sortiment. Neben individuellen Produkt-Empfehlungen erhalten Shopbesucher zu den verschiedenen Produktkategorien jeweils direkt passende Empfehlungen – und das alles auf der Startseite.

 

Der Screenshot zeigt einen Ausschnitt der Startseite von Hagebau. Der Online Shop gestaltet diese unter anderem mit der Platzierung von persönlichen und kategoriebezogenen Empfehlungen.
Auszug Startseite Hagebau: Empfehlungen zu einzelnen Produktkategorien

 

 

Biete über ein Guided Selling Beratung an

Eine weitere Möglichkeit beim Gestalten der Startseite besteht darin – wenn vorhanden – auf das Angebot eines Produktberaters hinzuweisen. Häufig macht die Präsentation dieses Services vor allem auf Kategorieebene Sinn. Jedoch können potenzielle Kunden auch auf der Startseite bereits auf diesen besonderen Service aufmerksam gemacht werden, sodass sie schnell und einfach das für sie perfekte Produkt finden. So finden beispielsweise Kunden im Online Shop der Stempelfabrik einen Stempelberater auf der Startseite.

 

Der Screenshot zeigt einen Ausschnitt der Startseite von der Stempelfabrik. Der Online Shop gestaltet diese unter anderem, indem er eine Suchfunktion bereitstellt sowie auf das Angebot eines Produktberaters aufmerksam macht.
Auszug Startseite Stempelfabrik: Suche und Produktberater

 

Du interessierst dich dafür, wie du Guided Selling im Online Shop einsetzen kannst? Dann schau dir doch mal unseren Blogartikel Guided Selling im E-Commerce: Von der Konzeption zur Integration an.

 

Gibt es weitere Elemente, die deiner Ansicht nach auf keinen Fall auf der Startseite fehlen dürfen? Dann berichte uns gerne davon und nutze hierfür die Kommentarfunktion.

 

 

Das Highlight unter den Online-Shop-Startseiten, das du kennen solltest

Du möchtest deinen Online Shoppern ein noch einzigartigeres Shoppingerlebnis bieten? Dann hast du die Möglichkeit, aus deiner Startseite einen personalisierten Shoppingbereich zu machen. Dadurch bietest du jedem einzelnen Kunden auf deiner Startseite einen persönlichen Stream an, auf dem er durch die eigene Produkt- und Markenwelt stöbern und Interessantes entdecken kann. Der Stream passt sich hinsichtlich Inhalt und Layout an die Vorlieben deines Online Shoppers an. Deshalb ist er ein Highlight unter den Startseiten.

Durch den persönlichen Stream werden potenzielle Kunden zum täglichen Besuch in deinem Online Shop veranlasst, was zur Steigerung der Wiederkaufrate beiträgt. Neben der Startseite kannst du den personalisierten Stream auch an einer anderen Stelle in deinem Online Shop positionieren. Ist dies der Fall, ist es jedoch sinnvoll, auf der Startseite bereits auf das besondere Angebot aufmerksam zu machen.

OUTLETCITY METZINGEN bietet ihren Online Shoppern den persönlichen Stream als Vorreiter in Kürze an. Wenn du den persönlichen Stream bei OUTLETCITY METZIGEN live erleben möchtest, solltest du dich im Online Shop von OUTLETCITY METZINGEN anmelden. Beachte aber, das dein persönlicher Stream erst generiert wird, sobald du eine Kundenhistorie hast.

 

Der Screenshot zeigt einen Ausschnitt aus dem personalisierten Shoppingbereich von Outletcity Metzingen.
Auszug OUTLETCITY METZINGEN: Personlisierter Shoppingbereich

 

 

Wie der persönliche Stream zur Kundenbindungsstrategie wird, zeigen wir dir in unserem anstehenden Webinar:

 

„Wow, it’s like Netflix for Shopping“
Der persönliche Stream als Kundenbindungsstrategie bei OUTLETCITY METZINGEN

Jetzt anmelden

 

Kundenbindugnsstrategie bei OUTLETCITY METZINGEN

 

Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, was hinter dem personalisierten Shoppingbereich steckt und warum dieser als Geheimrezept zur Steigerung der Wiederkaufrate in Online Shops betitelt werden kann, lies dir unseren Blogartikel dazu durch: Wiederkaufrate steigern: Gibt es ein Geheimrezept für Online Shops?

 

 

Wie ist deine Startseite gestaltet und welche Erfahrungen hast du damit bisher gemacht? Berichte uns gerne davon!

 

Fazit: Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten für eine perfekte Startseite

Die Gestaltung der Online-Shop-Startseite liegt in deiner Hand. Sie sollte unbedingt zu deinem Unternehmen passen – indem du direkt auf der Startseite klar und deutlich kommunizierst, was Kunden in deinem Shop erwarten können, wofür dein Unternehmen steht und was dich von anderen Online-Händlern abhebt, hast du größere Chancen potenzielle Kunden zu überzeugen. Biete deinen Shopbesuchern auf der Startseite einen Überblick über dein Sortiment und präsentiere ihnen einen Auszug deiner verschiedenen Produkte und Kategorien. Durch Trust-Elemente und Referenz-Angaben steigerst du zusätzlich das Vertrauen. Empfehlungen in Form von Top-Sellern, bezogen auf unterschiedliche Produktkategorien oder zu den individuellen Präferenzen deiner Kunden steigern zudem deinen Warenkorbwert. Die Startseite bietet dir zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten und bietet dir die Option ein Highlight zu setzen – nutze sie und schaffe ein „Schaufenster“, bei dem Kunden stehen bleiben und das Geschäft „betreten“ wollen.

War dieser Beitrag hilfreich?

2 von 2 fanden dies hilfreich

Sarah Birk

Werkstudentin Marketing

Sarah sammelt als Werkstudentin Erfahrungen rund um das Thema Marketing. Sie unterstützt das Team bei der Pflege der Webseite und der Content-Erstellung z. B. durch das Schreiben von Blogartikeln. Neben ihrer Tätigkeit bei epoq studiert Sarah „Medien und Informationswesen“.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der Merkzettel im Online Shop – Alles was du darüber wissen solltest

3. September 2019

Effektive Strategien für die Warenkorb-Optimierung

7. Mai 2019

Wie du mit dem Combi Creator zueinander passende Produkte und Kategorien empfiehlst

7. August 2018

Wiederkaufrate steigern: Gibt es ein
Geheimrezept für Online Shops?
So führst du eine qualitative Analyse deiner intelligenten Suche durch

Beginne zu tippen und drücke Enter zum suchen