Blog

Wertvolle Impulse für deinen Online Shop

Retourenquote verringern |

Retourenprozess optimieren: Trotz Warenrückgabe positive Einkaufserlebnisse schaffen

Wer kennt es nicht? Das bestellte Produkt passt nicht, gefällt nicht oder kam bereits beschädigt an – klare Sache: Das Paket wird zurückgeschickt. Ganz gleich wie der Grund für die Retoure lautet, der Nutzer erwartet einen schnellen und unkomplizierten Retourenprozess. Denn das Kundenerlebnis endet nicht mit der Warenlieferung. Ein reibungsloser Retourenprozess trägt maßgeblich zur Kundenzufriedenheit bei. Damit du deinen Kunden einen einwandfreien Retourenprozess gewährleisten kannst, gilt es, diesen zu optimieren. Welche Anforderungen Kunden an den Retourenprozess im E-Commerce haben und wie du diesen gerecht werden kannst, zeigen wir dir jetzt.

Retourenquote verringern |

Digitales Retourenmanagement beginnt im Online Shop

Das Retourenmanagement ist ein wichtiger Bestandteil im digitalen Handel. In der Modebranche ist z. B. eine Retourenquote bis zu 50%* keine Seltenheit d. h. fast jede 2. Bestellung wird ganz oder teilweise wieder zurückgeschickt. Dass dadurch eine Unmenge an Kosten entstehen, ist auch ohne genaue Zahlen zu kennen, verständlich. Kein Wunder also, dass E-Commerce-Manager großen Aufwand betreiben, um die Retourenrate zu senken. Wie das auch bereits vor dem Kauf ausgeführt werden kann und viele weitere nützliche Infos zum Thema, zeigen wir in diesem Artikel.

Beginne zu tippen und drücke Enter zum suchen